"Fargo" castet Star aus "Breaking Bad"

Foto: Bob Odenkirk - Copyright: Dan Dion
Bob Odenkirk
© Dan Dion

Der Cast für das ambitionierte Projekt "Fargo" der Coen-Brüder wird immer kompletter: Nachdem vorgestern bekannt gegeben wurde, dass Kate Walsh, Joey King und Josh Close für das Projekt unterschrieben haben, hat der US-Sender FX heute verkündet, dass noch ein weiterer Star an Bord geholt werden konnte. Es handelt sich dabei um keinen Geringeren als Bob Odenkirk, dessen Hitserie "Breaking Bad" erst vor kurzem ihr Finale feierte.

"Fargo" ist von vornherein als abgeschlossene Serie mit insgesamt zehn Episoden konzipiert. Sie basiert auf dem gleichnamigen Film von 1996, für den die Brüder Joel und Ethan Coen verantwortlich waren. Die Serie soll nun erneut auf einer wahren Verbrechensgeschichte basieren. Odenkirk wird als Deputy Bill Olson zu sehen sein, dem Chef von Deputy Molly Solverson (Allison Tollman). Ebenfalls neu im Cast ist Glenn Howerton, der einen Personal Trainer mimen wird.

In den zentralen Hauptrollen des Formats werden die berühmten Hollywoodstars Billy Bob Thornton, Oliver Platt, Martin Freeman und Colin Hanks zu sehen sein (wir berichteten).

Odenkirk wird demnächst übrigens auch mit der Produktion des "Breaking Bad"-Spinoffs "Better Call Saul" beginnen.

Quelle: ComingSoon



Maria Gruber - myFanbase
12.10.2013 11:47

Kommentare