Afton Williamson äußert sich zum Ausstieg bei "The Rookie" (Video)

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Foto: Nathan Fillion, The Rookie - Copyright: 2018 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved.
Nathan Fillion, The Rookie
© 2018 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved.

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass Afton Williamson alias Talia Bishop nicht mehr für die zweite Staffel von "The Rookie" zurückkehren wird. Bislang waren dazu keine Gründe genannt worden.

Jetzt veröffentlichte Williamson einen Post auf ihrem Instagram-Account und nannte massive und schockierende Gründe, die zu ihrem Ausstieg bei der Serie mit Nathan Fillion geführt haben.

Bereits beim Drehen des Serienpilots hatte Afton mit rassistischen Bemerkungen des Make-up-Teams zu kämpfen. Diese wurden im Laufe der Dreharbeiten zur ersten Staffel so schlimm, dass sie sogar außerhalb des Make-up-Trailers auftraten. Williamson hatte sich später an den früheren Produzenten Alexi Hawley gewandt, dies hatte allerdings keine Wirkung gezeigt. Erst als es bei der Abschlussparty der ersten Staffel zu einem sexuellen Übergriff kam, wurde der Verantwortliche für Frisuren-und-Make-up entlassen.

Allerdings musste sich Williamson nicht nur rassistische Bemerkungen anhören, sondern auch sexuelle Belästigung von einem nicht genannten Gastdarsteller gefallen lassen. Auch in diesem Fall hatte sich die Darstellerin an den damaligen Produzenten gewandt, und Hawley hatte ihr versichert, dass sie nicht mehr mit dem Gastdarsteller drehen müsse und er dies bis zur "zweiten Staffel regeln würde." Allerdings kam es nicht dazu und Williamson musste zum Ende der ersten Staffel noch einmal mit der Person drehen.

Kurz vor Drehbeginn der zweiten Staffel von "The Rookie" erfuhr Williamson, dass der Gastdarsteller auch in der zweiten Staffel Teil der Besetzung sein sollte. Um dem endgültig ein Ende zu setzen, wandte sie sich an die weiteren Produzenten und der Schauspielergewerkschaft und erfuhr dabei, dass Hawley die anderen nie in Kenntnis über die Vorfälle und ihre Beschwerden gesetzt hat. Dies hat ihren Entschluss, die Serie zu verlassen, umso mehr gefestigt.

Update 06.08.2019:
In einem weiteren Instagram-Post erklärte Afton Williamson, dass sie durch die Unterstützung ihrer Fans viel Stärke gewonnen hätte und bedankte sich entsprechend bei ihnen. Außerdem nannte sie die Namen der beiden Personen, von denen sie belästigt wurde: "Während dieser Staffel von "The Rookie" wurde ich von meinem Schauspielkollegen Demetrius Grosse sexuell belästigt. Von Seiten der Chefin des Hair Department, Sally Nicole Ciganovich, habe ich rassistische Schikane, Diskriminierung und sexuelle Übergriffe erlebt. Lasst uns die VERÄNDERUNG sein, die wie SEHEN WOLLEN."

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline, @therealaftonw via Instagram



Daniela S. - myFanbase
05.08.2019 09:26

Kommentare