Earl Chambers

Earl Chambers (Jon Polito & Robert Costanzo) und Jay haben als junge Männer gemeinsam eine Schrankfirma gegründet und erfolgreich geführt, bis sie in einem heftigen Streit auseinandergingen. Als sie wieder aufeinandertreffen, sind ihre Begegnungen immer wieder von verbalen und körperlichen Auseinandersetzungen geprägt. Diverse Familienmitglieder versuchen die Kontrahenten immer wieder zu versöhnen.

"Modern Family" ansehen:

Charakterbeschreibung: Earl Chambers, Vergangenheit

Earl und Jay waren jahrelang gute Freund und Kollegen in ihrer eigenen Schrankfirma. Eines Tages kam Jay in die Firma und fand den Schreibtisch von Earl leergeräumt vor sich. Bitter musste er dann feststellen, dass Earl ihn bei der Hälfte der Kunden schlecht geredet hat und ihm seine Rolodex geklaut hat, so dass Jay seinen Traum einer Schrankfirma ganz neu aufbauen musste.

Charakterbeschreibung: Earl Chambers, Staffel 6

Earl und Jay treffen Jahre später wieder aufeinander, als Manny und Earls Enkelin Sophie in Kontakt kommen. Als Gloria von deren Rivalität Wind bekommt, nimmt sie sich vor, die beiden Männer zusammenzubringen und organisiert ein vermeintlich zufälliges Abendessen. Dieses artet aber schnell in heftigen Diskussionen aus, wer damals falsch gehandelt hat und wer wem eine Entschuldigung schuldet. Earl beschließt schließlich sich zu entschuldigen, weil er dafür erreichen will, dass sich Manny von Sophie fernhält. Als er Jays Stiefsohn aber kennenlernt und realisiert, dass der kaum etwas mit Jay gemein hat, sondern sehr höflich und zuvorkommend ist, macht er sich keine Sorgen mehr um Sophie und verzichtet auf die Entschuldigung.

Charakterbeschreibung: Earl Chambers, Staffel 7

Mitch erhält ein Jobangebot als Anwalt aus Earls Schrankfirma. Aus Protest gegen seinen Vater Jay sagt Mitch diesem Angebot zu und muss vor Ort bitter feststellen, dass Earl überhaupt gar nicht von diesem Jobangebot wusste und ihn schnellstmöglich aus der Firma haben möchte, da er ja sensible Informationen an Jay weitergeben könnte. Mitch versucht zwischen den beiden Männern zu vermitteln und erweckt bei Earl den Eindruck, dass Jay ihm entgegenkommen will. Während Mitch auch Jay auf ein Aussprachegespräch einstimmen will, nutzt Earl den Moment der Stunde und lässt vor Jays Augen einen LKW mit einem Foto von sich und Mitch und mit der Aufschrift „Selbst dein Sohn hasst dich“ vorbeifahren. Mitch begreift, dass Jay mit seinem Hass auf Earl womöglich im Recht ist und so brechen Vater und Sohn in dessen Firma ein, um Beweise gegen ihn zu sichern. Earl erwischt die beiden jedoch und gerät sogleich mit Jay in eine heftige Auseinandersetzung, in der sie sich auch raufen. Mitch findet derweil die Rolodex und übergibt seinem Vater so den Beweis, dass Earl ihn damals wirklich hintergangen hat.

Als Jay, frisch in der Rente, einen Podcast startet, schreibt ihm Earl anonym Hassbotschaften. Manny gelingt es die IP-Adresse zu orten und als sie das entsprechende Haus erreichen, muss Jay überrascht feststellen, dass sein Internet-Troll sein Erzfeind Earl ist. Wie immer geraten die beiden in ein Wortgefecht mit einigen Schlägen. Da sie aber immer älter werden, sind sie schnell erschöpft und gestehen sich in diesem Zustand gegenseitig ein, dass ihre Konkurrenzsituation sie so stark gemacht hat, weil sie einander immer ausstechen wollten. Earl gibt zusätzlich zu, dass ihm die Arbeit kaum noch Spaß mache, seit Jay in Rente gegangen sei. Daher hat er den Einfall, dass sie gemeinsamen eine Web-Show starten könnten. Darüber werden sie sich jedoch nicht einig, so dass Jay absagt. Earl beschließt daraufhin, seinen eigenen Podcast einzurichten, um so die Konkurrenzsituation in einem anderen Bereich aufrechtzuerhalten.

Partnerlinks zu Amazon

Charakterbeschreibung: Earl Chambers, Staffel 8

Einige Zeit später ist Manny auf der Halloweenparty von Sophie eingeladen. Jay erlaubt seinem Stiefsohn dorthin zu gehen, wenn er dafür im Gegenzug Earl einen Streich spielt. Manny fühlt sich in dieser Rolle jedoch nicht wohl und videotelefoniert mit Jay. Dieser entdeckt im Hintergrund ein wertvolles Bild, das er von Manny geklaut haben. Da dieser sich vehement weigert, bricht Jay selbst zu Earls Haus auf. Als er das Bild in den Händen hält, taucht Earl auf und die beiden prügeln sich um das Bild. Als Jay sich selbst im Fenster reflektiert sieht und damit sein Jesus-Kostüm sieht, wird ihm bewusst, dass es Zeit ist, Earl zu vergeben. Daher verspricht er ihm, dass von nun an Frieden zwischen ihnen herrsche. Insgeheim freut er sich aber diebisch, dass Earl durch seinen Schritt der Versöhnung in den Wahnsinn getrieben werden wird.

Charakterbeschreibung: Earl Chambers, Staffel 9

Earl geht ebenfalls in Rente und überlässt seiner Tochter Shirl die Geschäfte der Kleiderschrankfirma. Er stirbt jedoch zeitnah und hat testamentarisch festhalten lassen, dass Jay seine Asche in einer Urne erhält. Daran hat er eine kleine Schnitzeljagd geknüpft. Erst ist Jay sehr abwehrend, da für ihn das Kapitel Erzfeind abgeschlossen war. Als er aber sieht, wie Claire und Shirl als Nachfolgerinnen der Schrankfirmen gegeneinander ausgespielt werden, begreift er, dass vielleicht damals Earl von Konkurrenten mit falschen Informationen gefüttert wurde, um sie beide so auseinanderzubringen. Jay sucht den Baum auf, wo sie als junge Männer immer ihre Ideen ausgetauscht haben, verstreut die Asche und schließt endgültig Frieden mit ihm.

Lena Donth - myFanbase