Geraldine Leer

Geraldine Leer ist vor allem durch ihr Schauspiel an verschiedenen Theaterbühnen bekannt geworden. Erst im Jahr 1988 übernahm sie eine Rolle in einem Spielfilm. Leer war als Lorna in "Pizza Pizza" zu sehen.

Im Jahr 1996 wurde sie erstmals für einen Gastauftritt in einer Fernsehserie verpflichtet. Geraldine verkörperte in der ersten Staffel der Serie "Nash Bridges" für eine Episode die Rolle der Capt. Sandra McCormick. 1999 folgte eine weitere Gastrolle in "Law & Order".

Danach wurde es ziemlich ruhig um die Schauspielerin und erst 2018 nahm sie wieder Engagements für TV-Produktionen an. Neben einem Gastauftritt in der Serie "Seven Seconds" erhielt sie im selben Jahr die Nebenrolle der Karen Stone in der ersten Staffel des NBC-Hits "Manifest".

Geraldine Leer hält ihr Privatleben von der Öffentlichkeit fern.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2018 - 2019Manifest (TV) als Karen Stone
Originaltitel: Manifest (TV)
2018Christmas Camp als Gail
Originaltitel: Christmas Camp
2018The Good Cop (#1.05 Will Big Tony Roll Over?) (TV) als DeRosa's Lawyer
Originaltitel: The Good Cop (#1.05 Will Big Tony Roll Over?) (TV)
2018Seven Seconds (TV) als Krankenschwester
Originaltitel: Seven Seconds (#1.03 Matters of Life and Death) (TV)
1999Law & Order (TV) als Michelle DeVoe
Originaltitel: Law & Order (#9.16 Harm) (TV)
1996Nash Bridges (#1.05 Javelin Catcher) (TV) als Capt. Sandra McCormick
Originaltitel: Nash Bridges (#1.05 Javelin Catcher) (TV)
1988Pizza, Pizza als Lorna
Originaltitel: Mystic Pizza