Mira Furlan ist im Alter von 65 Jahren verstorben

Die gebürtige Kroatin Mira Furlan ist am 20. Januar 2021 im Alter von 65 Jahren verstorben, wie über ihren Twitter-Account (siehe unten) in dieser Nacht mitgeteilt wurde.

In dem Beitrag ist ein Zitat von Furlan selbst enthalten, mit dem sie sich offenbar mit dem Ende ihres Lebens auseinandergesetzt hat. Zudem sind ihre Lebendaten und ein Bild beigefügt.

Anfängliche Skepsis angesichts dieser Meldung, weil in den letzten Wochen vermehrt angebliche Todesmeldungen von Stars in den sozialen Netzwerken kursierten, wurde durch einen Post (siehe unten) von "Babylon 5"-Schöpfer J. Michael Straczynski, mit dem sie ihren Durchbruch in den USA gefeiert hat, widerlegt. Ein längeres Statement wurde von den Worten begleitet: "Es ist eine Nacht der großen Trauer, da unsere Freundin und Kameradin einen Weg gegangen ist, wo wir sie nicht erreichen können. Aber wie mit allen Dingen im Leben, werden wir mit der Zeit wieder zusammenkommen, und ich glaube, dass sie immer noch viele Geschichte zu erzählen und viele Rollen mit dem Universum zu teilen hat."

In dem längeren Beitrag wird zudem deutlich, dass Furlan offenbar schon länger schwerkrank war und dass der ehemalige "Babylon 5"-Cast darüber informiert war. Vor kurzem erfuhr Co-Star Peter Jurasik, dass Furlan von ihrem Ehemann, Regisseur Goran Gajić "nach Hause gebracht wird". Nun erfolgte für die Kollegen und die ganze Welt die traurige Nachricht ihres Todes.

Neben "Babylon 5" ist Furlan vor allem als Danielle Rousseau aus 20 Episoden in "Lost" bekannt gewesen. Neben ihrem Ehemann hinterlässt die Schauspielerin Sohn Marko Lav.

myFanbase wünscht den Hinterbliebenen viel Kraft für die kommende Zeit!

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety, @FurlanMira und @staczynski via Twitter



Lena Donth - myFanbase
22.01.2021 09:19

Kommentare