Michael Rapaport wird zu Steve Madden für TV-Serie

Foto: Edward Burns & Michael Rapaport, Public Morals - Copyright: TNT/Jojo Whilden
Edward Burns & Michael Rapaport, Public Morals
© TNT/Jojo Whilden

Schauspieler Michael Rapaport hat laut Deadline für eine neue Rolle unterschrieben. Für eine TV-Serie, die aber noch keinen Autoren und Produzenten hat, wird er zu Steve Madden. Bei Madden handelt es sich um den berühmten Schuhdesigner und Unternehmer, der zu Gaukler wurde.

Die Adaption basiert dabei auf seinen Memoiren "The Cobbler: How I Disrupted An Industry, Fell From Grace & Came Back Stronger Than Ever".

Madden hat damals das College abgebrochen und arbeitete danach in seiner Heimatstadt Long Island in einem Schuhgeschäft und verliebte sich in Schuhe. Dabei gründete er später eine Firma und wurde irgendwann zum globalen Gaukler. Maddens komplizierte Geschichte beinhaltet auch eine strafrechtliche Verurteilung und eine Gefängnisstrafe, nachdem seine finanziellen Angelegenheiten in das Maklerhaus Stratton Oakmont verstrickt waren, das von Maddens Jugendfreund Danny Porush mitgegründet wurde.

Rapaport hatte Rollen in "Justified", "Prison Break" und "Atypical".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
29.04.2021 12:04

Kommentare