Viola Davis auch in "The Suicide Squad" wieder dabei (Video)

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Foto: Suicide Squad - Copyright: 2016 Warner Bros. Ent. Alle Rechte vorbehalten.
Suicide Squad
© 2016 Warner Bros. Ent. Alle Rechte vorbehalten.

Nachdem "How to Get Away with Murder"-Star Viola Davis bereits in "Suicide Squad" (2016) als Amanda Waller zu sehen war, soll sie nun auch in James Gunns Fortsetzung "The Suicide Squad" erneut diese Rolle spielen. Der Film soll im August 2021 weltweit in die Kinos kommen.

Details zur Handlung des Films wurden noch nicht bekannt gegeben. Fest steht bisher nur, dass neben Davis auch Jai Courtney als Captain Boomerang zurückkehren werden. Wie es mit anderen bekannten Gesichtern wie Margot Robbie als Harley Quinn oder Joel Kinnaman als Rick Flagg aussieht, ist noch unklar. Fest steht bereits, dass Will Smith nicht erneut als Floyd Lawton aka Deadshot in Erscheinung treten wird, dafür scheint Idris Elba diese Rolle zu übernehmen. Andere Meldungen berichten jedoch, Elba würde eine andere Figur spielen.

James Gunn hat sich in den letzten Jahren vor allem mit "Guardians of the Galaxy" und der Fortsetzung einen Namen gemacht. Disney/Marvel hatte ihn wegen alter unangemessener Tweets letztes Jahr gefeuert, so dass er nicht wie geplant an Teil 3 der "Guardians of the Galaxy"-Filme arbeiten konnte. Inzwischen hat ihn das Filmstudio aber wieder eingestellt.

Quelle: ComingSoon.net



Catherine Bühnsack - myFanbase
08.04.2019 15:05

Kommentare