Cobie Smulders arbeitet für Lark Productions an einer Adaption zur "Still"-Trilogie

Die kandadische Produktionsfirma Lark Productions hat ein starkes Frauenteam, u. a. mit Cobie Smulders, zusammengestellt, das an einer TV Adaption der "Still"-Trilogie von Autorin Amy Stuart arbeitet.

Inhaltlich geht es in den Romanen mit den Titeln "Still Mine", "Still Water" und "Still Here" um Clare O'Dey, eine Frau, die von ihrem gewalttätigen Ehemann davongelaufen ist. Sie stürzt sich in die Suche nach der Wahrheit, als eine Frau aus einer Kleinstadt auf mysteriöse Art und Weise verschwindet. In den weiteren Romanen tut sich Clare ebenfalls als Ermittlerin hervor.

Smulders wird als Produzentin an Bord sein, während Lara Azzopardi ("The Bold Type - Der Weg nach oben") als Showrunnerin vorgesehen ist. Die Autorin selbst wird ebenfalls als Produzentin beteiligt sein.

Smulders ist einem großen Publikum aus Serien wie "How I Met Your Mother", "Friends from College" oder aktuell "Stumptown" bekannt, aber sie ist auch im Marvel-Universum als Maria Hill zu sehen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
24.08.2020 12:38

Kommentare