Episode: #2.18 Der Abschlepp-Wagen

Barney wendet drastische Mittel an, um zu verhindern, dass Ted mit Robin zusammen zieht. Indessen erleben Marshall und Lily die Vor- und Nachteile, das Apartment ganz für sich allein zu haben. Barney überlegt, mit den beiden zusammen zu ziehen.

Diese Serie ansehen:

Foto: How I Met Your Mother - Copyright: 2006-2007 Twentieth Century Fox Film Home Entertainment LLC. All rights reserved.
How I Met Your Mother
© 2006-2007 Twentieth Century Fox Film Home Entertainment LLC. All rights reserved.

Die Freunde sitzen in der Bar, wo Ted ankündigt, dass der Umzugswagen schon am nächsten Morgen vor dem Haus stehen wird. Da auf Grund von Teds Zusammenziehen mit Robin bei Lily und Marshall ein Zimmer frei wird, zeigt Barney Interesse daran, in das Zimmer zu ziehen, um damit schneller mit seinen weiblichen Eroberungen, die er in der Bar kennen lernt, auf ein Zimmer zu kommen.

Wie angekündigt, steht am nächsten Morgen der Umzugswagen bereit und alle bis auf Barney helfen tatkräftig mit, die Umzugskisten in den Wagen zu tragen. Im Apartment überreicht Marshall Ted als Abschluss noch ein Schwert, das seit Beginn seines Einzuges an der Wand hing. Barney kommt hinzu und versucht Ted ins Gewissen zu reden, damit er nicht mit Robin zusammenzieht, da er das Ganze für keine gute Idee hält. Jedoch machen Robin und Ted ihm klar, dass das Zusammenziehen eine beschlossene Sache ist und er es nicht schafft, Ted davon abzubringen. Barney zeigt sich besiegt und bietet an, noch einen Karton in den Umzugswagen zu räumen, was Robin und Ted dankend annehmen, und dadurch glauben, sie hätten Barney nun wirklich bekehrt. Doch als sie wieder auf der Straße sind, müssen sie feststellen, dass Barney mit dem Umzugswagen und dem gesamten Inhalt davongefahren ist.

Lily und Marshall hingegen betreten ihr Apartment, glücklich darüber, dass sie es endlich für sich alleine haben. Sogleich wollen sie etwas machen, was sie schon immer tun wollten, sobald sie alleine in dem Apartment wohnen, und sitzen kurze Zeit später nackt auf der Couch. Allerdings müssen beide feststellen, dass das gar nicht so toll ist, wie sie immer angenommen haben.

Ted ist bei Robin und droht Barney auf dessen Mailbox, dass der Laster bis spätestens abends wieder da sein soll, da sonst etwas passieren wird. Zur Entspannung bringt Robin eine Flasche Wein, damit sie zusammen mit ihrem neuen Mitbewohner anstoßen kann. Jedoch geraten die Beiden in eine kleine Diskussion, da Ted darauf besteht, dass sein Fernseher in das Schlafzimmer kommt und Robin dort hingegen eine fernseherfreie Zone haben will.

Auch Lily und Marshall haben eine Debatte, denn diese hatten das erste Mal in ihrem Apartment lauten Sex auf der Couch, was allerdings mehr Nachteile als Vorteile mit sich bringt, da sowohl Lily als auch Marshall von dem Sex nicht wirklich angetan waren.

Wieder zurück bei Robin und Ted gibt es eine Unstimmigkeit darüber, wo Teds Topfdeckel hin sollen, die ihm als einzige noch übrig geblieben sind. Da Robin der Ansicht ist, dass in der Küche kein Platz mehr dafür ist, soll Ted sie wegschmeißen. Plötzlich klingelt Teds Handy. Auf der anderen Leitung ist Barney, der mit relativ schlecht verstellter Stimme Ted dazu auffordert, er solle den von ihm vor der Tür deponierten Anzug anziehen und ihn in einer Stunde in ihrer Bar treffen.

Eine Stunde später trifft sich Ted mit Barney in besagter Bar. Letzterer möchte noch einmal einen richtigen Männerabend mit seinem besten Freund verbringen, bevor er mit Robin zusammenzieht und als Pantoffelheld endet. Ted stimmt mehr oder weniger unfreiwillig zu, da Barney sonst nicht den Aufenthaltsort des Umzugswagens preisgeben will.

Marshall sitzt zusammen mit Lily vor dem Fernseher und schaut sich eine Sendung an. Als gerade eine besonders spektakuläre Szene kommt, rufen sie aus Gewohnheit nach Ted, da er diese Szene mitschauen soll. Erst im Nachhinein fällt ihnen ein, dass ihr guter Freund gar nicht mehr bei ihnen wohnt.

In der Bar hat Ted Barney einen Gefallen tun müssen und ihm die Nummer einer Frau besorgt, die Barney jedoch gleich wieder vergisst, als er hört, dass das Mädchen regelmäßig in die Kirche geht. Ted macht ihm klar, dass er gehen muss, da sich Robin bestimmt schon aufregt, dass er noch nicht wieder zurück ist. Doch diese liegt daheim gemütlich in der Badewanne und raucht eine Zigarette.

Lily möchte ihrem Freund etwas Leckeres zu Essen kochen, muss aber feststellen, dass nichts Essbares im Kühlschrank zu finden ist, da Ted immer die Lebensmittel eingekauft hat. Auch muss sie sehen, dass ohne Teds Einrichtung die Wohnung fast leer erscheint. Da wird ihr klar, dass sie Ted vermisst, womit sie sich das gleiche Gefühl mit Marshall teilt, dem es genauso ergeht.

Indessen geht der Männerabend von Barney und Ted weiter, die sich in einer Spielhalle befinden. Da auch Ted mittlerweile Gefallen an dem Abend gefunden hat, ruft er Robin an, um ihr mitzuteilen, dass er noch eine Weile wegbleibt, was Robin voll und ganz akzeptiert.

Am späten Abend sitzen Ted und Barney noch einmal in der Bar und stoßen gemeinsam mit einem Bier an. Ted gibt zu, dass ihm der Abend wirklich Spaß gemacht hat, und fragt nach seinem Umzugswagen, den Barney jedoch immer noch nicht herausrücken will. Als Ted wütend nach dem Grund fragt, macht Barney ihm klar, dass er ihm den Wagen noch nicht zurückgeben kann, da Ted ihn in Wirklichkeit gar nicht will. Er hätte die ganze Zeit zurück zu Robin gehen können, was er allerdings nicht getan hat, da er, nach Barneys Ansicht, sieht, dass das Zusammenziehen mit Robin ein Fehler war und er nicht gerne mit ihr zusammenwohnt. Nach diesen Worten verschwindet Ted wütend aus der Bar.

Ted ist zurück in Robins Apartment, wo er sich von dem anstrengendem Tag erholen will. Zunächst möchte er sich mit Robin einen Film ansehen, findet in deren Filmesammlung jedoch keinen Film, der ihm zusagt. Als er sich auf die Couch setzt und seine Füße auf dem Tisch ablegt, macht Robin ihm klar, dass er die Füße bitte von Tisch nehmen soll, da sie darauf isst. Daraufhin platzt Ted der Kragen und er will ihr verständlich machen, dass er sich nach dem Tag einfach nur ausruhen möchte, da er den gesamten Abend mit Barney verbringen musste und eine Stunde gebraucht hat, bis er von der Bar zum Apartment gefahren ist. Da wird Ted auf einmal bewusst, wo Barney den Laster versteckt hat.

Dieser sitzt in der Bar und flirtet gerade mit einer attraktiven Frau. Zusammen gehen sie auf den Hinterhof der Bar, wo der entführte Umzugswagen steht. Er öffnet das Ladetor und man sieht, dass Barney den Umzugswagen im Inneren wie ein romantisches Schlafzimmer eingerichtet hat. Zusammen mit seiner neuesten Eroberung betritt er den Lastwagen und möchte nun im Inneren einige schöne Stunden mit ihr verbringen. Als sich beide gerade küssen, startet auf einmal der Laster und fährt los. Barneys Handy klingelt und Ted, der am Steuer des Umzugswagens sitzt, macht sich mit ebenfalls verstellter Stimme über seinen Freund lustig.

Einige Zeit später sitzen Ted und Robin auf der Treppe zu ihrem Apartment. Ted erzählt ihr die gesamte Geschichte und dass er Barney jetzt in einer Bar abgesetzt hat. Robin schlägt daraufhin vor, dass beide nun die Sachen in das Apartment bringen sollten. Ted stimmt zwar zu, doch beide haben einen gewissen Zweifel in den Augen, ob es wirklich das Richtige ist zusammenzuziehen.

Lily und Marshall sitzen währenddessen frustriert in ihrer Wohnung, wo ihnen immer klarer wird, dass Teds Auszug ein größeres Problem für sie darstellt, als sie angenommen hatten. Plötzlich öffnet sich die Tür und Ted steht in der Wohnung, der seinen Freunden erzählt, dass Robin und ihm klar geworden ist, dass ihre Beziehung perfekt verlaufe und es das Beste wäre, alles so zu lassen, wie es momentan ist. So habe er sich mit Robin geeinigt, besser nicht zusammenzuziehen. Ted befürchtet nun, dass Lily und Marshall wütend sind, das Apartment nicht mehr für sich alleine zu haben. Doch diese umarmen Ted nur sehnsüchtig und genießen es, ihren Freund wieder bei sich zu haben.

Manuel H. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Klara G. vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Im Moment zaubert How I Met Your Mother wirklich eine großartige Folge nach der anderen aus dem Hut. In dieser Woche war nicht nur die Comedy auf dem allerhöchsten Niveau, auch die Handlung...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "How I Met Your Mother" über die Folge #2.18 Der Abschlepp-Wagen diskutieren.