Arthur Hobbs

Foto: Bob Odenkirk - Copyright: Dan Dion
Bob Odenkirk
© Dan Dion

Arthur Hobbs ist Marshall erster Boss, als er bei Nicholson, Hewitt & West arbeitet. Dort ist er als "Artillerie Arthur" verschrien, der zu jeder Zeit bei jedem Kollegen grundlos durchdreht und diesen dann wegen irgendwelchen Kleinigkeiten herunterputzt. Auch Marshall bekommt seine cholerische Seite zu spüren und beginnt schließlich sogar, zu weinen, nachdem Hobbs ihn angeschrien hat. Daraufhin wendet sich Marshall hilfesuchend an seine Freunde und erhält den Rat, einfach zurück zu brüllen, sollte Arthur ihn das nächste mal anschreien. Als Arthur mal wieder bei Marshall ausbricht, brüllt Marshall tatsächlich zurück und wirft seinen Job hin.

2009 nimmt Arthur Hobbs schließlich eine Stelle in der Goliath National Bank an, wo er erneut zu Marshalls Vorgesetzten wird. Hobbs erinnert sich jedoch nicht mehr an Marshall und hat selbst nach einigen Treffen sogar Probleme, sich seinen Namen zu merken. Dies erweist sich für Marshall als echtes Problem, da Hobbs in der Firma verschrien ist, Mitarbeiter zu feuern, die er für ersetzbar hält und zu denen er keine Verbindung aufbauen kann. Auf dem Dach des GNB-Gebäudes freundet er sich schließlich Marshall an, nachdem dieser sich bereit erklärt, mit ihm eine Zigarette zu rauchen, was Arthur unglaublich gefällt. Sofort zeigt er Marshall daraufhin ein Bild seines Hundes Schlepper, seinen ganzen Stolz. Marshall muss ab diesem Zeitpunkt keine Kündigung mehr befürchten, da Arthur ihn als guten Mitarbeiter ansieht. Einmal nennt er ihn und Barney sogar die Zukunft der Goliath National Bank.

Als Hobbs Ehe in die Brüche geht und seine Frau Darlene den gemeinsamen Hund zugesprochen bekommt, ist Arthur am Boden zerstört. Daher rät er Barney später auch, unbedingt einen Ehevertrag mit seiner Verlobten Quinn aufzusetzen, damit ihm derartige Erfahrungen erspart bleiben, sollte es zu einer Trennung kommen. Gemeinsam setzen sie einen Mustervertrag auf, der jedoch bei Quinn und Barney weiblichen Freunden komplett durchfällt. Als es in der GNB zwischen den Mädels und den Jungs zum Streit kommt, ist es Arthur letztendlich, der die Situation rettet, in dem er Barney und Quinn schließlich nahe legt, über ihre Gefühle füreinander zu sprechen. Er selbst scheint seinen Zwist mit Ex-Frau Darlene daraufhin auch beilegen zu können, denn kein Jahr später ist Schlepper wieder bei ihm.

"How I Met Your Mother" ansehen:

Melanie Wolff - myFanbase