Josie Mathison-Dunn

Josie Mathison-Dunn (Rachel St. Gelais, Tal Raviv & Courtney Grosbeck) ist die jüngere Tochter von Maggie Mathison und Bill Dunn. Sie bekommt immer wieder mit, dass es ihrer Tante Carrie nicht gut geht, sie häufig abwesend ist und deshalb Franny immer wieder bei ihrer Familie wohnt.

Charakterbeschreibung: Josie Mathison-Dunn, Staffel 1

Josie Mathison-Dunn hat eine ältere Schwester namens Ruby und lebt mit ihren Eltern Maggie Mathison und Bill Dunn in Washington, D.C. Sie bekommt immer mal Besuch von ihrer Tante Carrie, doch selbst der jungen Josie fällt auf, dass es ihr nicht immer gut geht. Eines nachts bietet Josie Carrie an, dass sie bei ihnen einziehen könnte und Josie sie vor den bösen Menschen beschützen könnte, doch Carrie erwidert, dass es ihr Job sei, sich darum zu kümmern.

Charakterbeschreibung: Josie Mathison-Dunn, Staffel 4

Einige Jahre später lebt Josie nach wie vor ein sehr unbeschwertes Leben in Washington. Inzwischen lebt auch ihre Cousine Franny Mathison, die noch ein Baby ist, bei ihnen, da Carrie sich nicht richtig um sie kümmern konnte und schließlich für ihren Job nach Pakistan geht.

Charakterbeschreibung: Josie Mathison-Dunn, Staffel 7

Josie ist mittlerweile ein Teenager und politisch sehr interessiert. Ihr gefällt es nicht, dass Elizabeth Keane wahllos Leute festnehmen lässt, weshalb sie auch an Protestaktionen teilnimmt. Dadurch gerät sie auch immer wieder mit ihrem Vater Bill aneinander, da er im Finanzministerium für die Regierung arbeitet. Carrie behandelt Josie schon fast wie eine Erwachsene, weshalb sie auch ihre Hilfe in Anspruch nimmt, als sie ein Treffen zwischen Dante Allen und Sam Paley arrangieren will. Sie lässt sich von Josie die Schlüssel zu Maggies Praxis bringen, verrät ihr jedoch nicht, worum es geht, außer dass es mit ihrem Job zu tun habe. Als Josie wieder nach Hause fährt, sieht sie im Rückspiegel, wie ein Mann aus Carries Kofferraum steigt. Eigentlich hätte Josie an diesem Abend auf Franny aufpassen sollen, hat ihre Cousine aber solange in der Obhut eines Freundes gelassen. Sie ahnt nicht, dass ihre Eltern früher als geplant aus dem Theater nach Hause kommen und ihre Abwesenheit so auffliegt. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als ihnen von Carrie zu erzählen, wodurch es zum Streit zwischen ihren Eltern und ihrer Tante kommt.

Abseits davon kümmert sich Josie wie eine große Schwester um Franny. Sie sorgt dafür, dass sie nicht zu spät zur Schule kommen und lässt sie nachts auch manchmal in ihrem Bett schlafen, wenn es ihr nicht gut geht. Das kommt immer häufiger vor, da Carrie immer unzuverlässiger wird. Als es schließlich soweit kommt, dass Maggie um das Sorgerecht für ihre Nichte kämpft, sagt Josie bei einer Anhörung vor Gericht aus, wie schlecht es Franny geht. Josie selbst hat jedoch Verständnis für Carries Verhalten, da sie annimmt, dass ihre Tante einem sehr wichtigen Job nachgeht.

Catherine Bühnsack - myFanbase