"Star Trek": Picard-Serie engagiert Santiago Cabrera und Michelle Hurd

Foto: Santiago Cabrera, Alcatraz - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Santiago Cabrera, Alcatraz
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Für das neue Star Trek Picard-Projekt vom Streamingdienst CBS All Access wurden nun die ersten beiden Hauptrollen vergeben. Laut Deadline gingen sie an Santiago Cabrera und Michelle Hurd.

Die neue Serie soll einem neuen Kapitel von Captain Jean-Luc Picard widmen, wofür Schauspieler Patrick Stewart wieder in seine alte Rollen schlüpfen wird.

Cabrera wird darin als Pilot zu sehen sein, der aber zeitgleich ein Dieb ist. Hurd wird eine ehemalige Geheimagentin darstellen, deren Leben von Drogen und Alkohol bestimmt wird. Trotz dieser Tatsache verfügt sich noch immer über einen messerscharfen Verstand und einem sagenhaften Gedächtnis.

Cabrera wurde mit "Heroes" bekannt. Hurd hatte Rollen in "Gossip Girl", "Emergency Room - Die Notaufnahme", "Devious Maids" und zuletzt in "Blindspot".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
05.03.2019 11:48

Kommentare