Sendhil Ramamurthy erhält Nebenrolle in "New Amsterdam"

Gerade erst ist bekannt geworden, dass die Serie "Reverie" mit Sendhil Ramamurthy nach der ersten Staffel direkt eingestellt wurde, da gibt es für den "Heroes"- und "Heroes Reborn"-Veteran schon wieder gute Neuigkeiten. Er wird in der vor ein paar Wochen vielversprechend gestarteten Serie "New Amsterdam (2018)" eine größere Nebenrolle einnehmen.

In "New Amsterdam" geht es um das älteste und größte Krankenhaus von New York, das den Namen "Bellevue" trägt. Dr. Max Goodwin (Ryan Eggold) ist der Leiter des Krankenhauses, dem das Wohl der Patienten am wichtigsten ist. Ramamurthy wird einen neuen Doktor spielen, der zudem eine Schwester als auch seine Eltern im gleichen Beruf hat.

Über wie viele Episoden sich genau der Auftritt ersterecken wird, steht noch nicht fest. "New Amsterdam" wurde kürzlich erst auf eine volle erste Staffel verlängert.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TV Line



Emil Groth - myFanbase
07.11.2018 01:16

Kommentare