Renee Montoya

Foto: Victoria Cartagena, Gotham - Copyright: 2014 Fox Broadcasting Co.; Justin Stephens/FOX
Victoria Cartagena, Gotham
© 2014 Fox Broadcasting Co.; Justin Stephens/FOX

Renee Montoya ist Polizistin bei der Sonderermittlungseinheit für Kapitalverbrechen des Gotham City Police Departments. Gemeinsam mit Crispus Allen untersucht sie die Polizeikorruption und das organisierte Verbrechen der Stadt. Dabei haben sie besonders den Mafiaboss Carmine Falcone im Auge, der gesamt Gotham kontrolliert.

Als nach dem Mord am Milliardärsehepaar Thomas und Martha Wayne schnell der Kleinkriminelle Mario Pepper aufgrund von stichfesten Beweisen als Täter überführt wird, Pepper bei der Festnahme aber stirbt, wird die Sonderkommission auf den Plan gerufen, den der Informant Oswald Cobblepot teilt ihnen mit, dass Pepper von Fish Mooney angeschwärzt wurde und auch die ermittelnden Beamten der Polizei, Harvey Bullock und James Gordon an der Vertuschungsaktion beteiligt waren. Da Renee mit der Verlobten von James Gordon Barbara Kean in der Vergangenheit einmal liiert war, sucht sie diese auf und warnt sie davor, dass ihr Verlobter korrupt sei. Barbara glaubt aber an James' Unschuld.

Foto: Andrew Stewart Jones & Victoria Cartagena, Gotham - Copyright: 2014 Fox Broadcasting Co.; Jessica Miglio/FOX
Andrew Stewart Jones & Victoria Cartagena, Gotham
© 2014 Fox Broadcasting Co.; Jessica Miglio/FOX

Dennoch lässt Renee bei Barbara nicht locker und versucht der einerseits weitere Informationen über Jims Verstrickungen in das interne Geflecht der Korruption des GCDP zu entlocken, andererseits möchte sie aber am liebsten auch, dass Barbara sich von Jim trennt. Sie ist fest davon überzeugt, dass der einen schlechten Einfluss auf ihre Ex-Freundin ausübt.

So hat Montoya bei ihren weiteren Ermittlungen in Bezug auf den Verbleib ihres Informanten Oswald Cobblepot durchaus auch persönliche Motive und schafft es nicht immer ganz sachlich zu bleiben. Zusammen mit Detective Allen gelingt es ihnen aber dem Rätsel Stück für Stück näher zu kommen. Nachdem ihre ersten Ermittlungsversuche bei Fish Mooney und Oswalds Mutter keine weiteren Erkenntnisse brachten, ist es ein Zeuge am Hafen der Stadt, der ihnen die benötigten Beweise liefert. Der Zeuge hat beobacht, wie Detective Gordon auf Cobblepot geschossen hat. Da Montoya und Allen nun glauben, den nötigen Beweis für den Mord von Detective Gordon an Cobblepot in der Tasche zu haben, nehmen sie diesen auch sofort fest. Ihre Überraschung ist natürlich groß, als just in dem Moment der Pinguin lebendig auf dem Revier des GCDPs auftaucht.

Da sie mit ihrer öffentlichen Festnahme Jim Gordon bei Don Falcone in Misskredit gebracht haben, da der ja nun erfahren hat, dass Jim Gordon sich seinen Befehl widersetzt, beschließen Montoya und Allen ihm nun zu helfen. Sie retten Jim Gordon vor einem Angriff von Falcones Auftragskiller Victor Zsasz und bringen Jim in Sicherheit. In Folge dessen tauschen sie ihre jeweiligen Ermittlungsergebnisse in Sachen Korruption der Polizei von Gotham aus und beschließen in Zukunft zusammen zu arbeiten. Jim Gordon stellt sie auch Bruce Wayne als vertrauenswürdige Polizisten vor. Renee entschuldigt sich außerdem bei Jim für ihre Verdächtigungen und ihre Warnungen an Barbara.

Dieser Text enthält Spoiler und wird deshalb nicht angezeigt. Wenn du den Text lesen möchtest, musst du ihn einblenden.

Cindy Scholz - myFanbase