Richter Richard Cuesta

Richter Cuesta ist einer der Richter in Chicago. Hat er den Vorsitz im Gerichtssaal, lässt er immer wieder seinen sehr trockenen Humor durchblitzen. Fachlich ist er sehr kompetent und immer unparteiisch, allerdings lässt er Alicia Florrick bei ihrem ersten Gegenübertreten deutlich spüren, dass sie es bei ihm als Frau des Ex-Staatsanwaltes, der der Korruption überführt wurde, nicht leicht haben wird. Er ist clever und durchschaut meistens die Spielchen der Anwälte, die damit lediglich die Geschworenen beeinflussen wollen. Als es in einem der von ihm geleiteten Prozesse zu Aussagen über Sex im Detail kommt, hat er die einfallsreiche Idee, anzügliche Wörter durch das Synonym "Fluff" ersetzen zu lassen und die Stenographin fügt dann schriftlich die richtigen Ausdrücke ein.

Auch als vor ihm der Fall einer jungen Popsängerin verhandelt wird, der Fahren unter Alkoholeinfluss vorgeworfen wird, behält Richter Cuesta einen kühlen Kopf anhand der außergewöhnlichen Situation, die durch die Anhänger der Sängerin entsteht. Er verbannt Handys aus dem Gerichtssaal, unterbindet strikt twittern und andere Kommunikation nach außen.

Cindy Scholz - myFanbase

"Good Wife" ansehen: