Episode: #2.11 Der Rauswurf

Nachdem Julie das Missverständnis wegen Tim nicht aufgeklärt hat, zieht Tim wieder zu seinem Bruder, der allerdings Geld für die Hypothek braucht. Gemeinsam beschließen sie, den Dealer, bei dem Tim untergekommen ist, zu beklauen. In der Zwischenzeit erzählt Julie Eric, was an dem Abend wirklich passiert ist und Eric entschuldigt sich bei Tim. Smash bekommt endlich die ersehnte Zusage von der TMU und Eric erfährt den Grund für die Ausraster von Coach Dickes.

Diese Serie ansehen:

Noelle ist auf dem Weg zu Smash, um ihn bei dem anstehenden Gesprächsmarathon mit den Scouts der verschiedenen Universitäten zu unterstützen. Julie wacht verkatert auf, Eric kommt herein und entschuldigt sich, dass er Tim einen Platz in ihrem Haus angeboten hatte, ohne sie zu fragen. Julies schwacher Versuch zu widersprechen wird von Eric überhört. Auf dem Weg in sein Büro entdeckt Coach Taylor Tim, der im Trainingsraum übernachtet hat. Er verwarnt ihn und fordert ihn auf, den Raum zu räumen. Bei den Williams' verlangt Smash von seiner Schwester sein Telefon zurück. Corinna greift ein und erklärt ihm, dass sie es an sich genommen hat, damit Smash nicht nur die Scouts im Kopf hat, sondern sich auch auf die Schule konzentriert. Sie fürchtet, dass er eine vorschnelle Entscheidung trifft, ohne über alle Optionen nachgedacht zu haben. Bei den Taylors erfährt Shelley, dass sie ihren Maklertest bestanden hat. Sie wird beglückwünscht und Eric bietet seiner Schwägerin Starthilfe über Kontakte an. Shelley fände einen eigenen Telefonanschluss hilfreich.

Tim kehrt zum Haus seines Bruders zurück. Er findet es verlassen vor und an der Tür klebt ein Schuldschein. Beim Einkaufen wird Corinna Williams von einem Scout angesprochen. Er bietet ihr Job und Unterkunft in der Nähe der Universität an, sodass die Familie bei Smash bleiben könnte. Corinna fühlt sich belästigt und fragt erbost, was denn passieren würde, wenn Smash nicht mehr spielen kann. Tami, die den Disput mitbekommt, hilft Corinna den Mann abzuwimmeln. Frau Williams gesteht Tami, dass sie der ganze Wirbel um Smash belastet und dass es ihr sehr schwer fällt, ihren Sohn ziehen zu lassen. Am Abend schaut Julie bei Tim vorbei, um sich für letzte Nacht zu bedanken. Außerdem entschuldigt sie sich dafür, dass sie ihrem Vater nicht die Wahrheit gesagt hat.

Nach dem Training lädt Eric Coach Dickens auf ein Bier ein. Dieser lehnt die freundliche Geste jedoch ab und informiert Eric, dass sein Team in die Räume der Mädchenmannschaft umziehen wird. Im Schulflur unterhalten sich Matt und Smash über dessen Angebote. Sie treffen auf den Star der Lions, der damit prahlt, bei der TMU angenommen zu sein. Smash will nicht zugeben, dass er auf dieses Angebot noch wartet und prahlt damit, dass er nach Alabama gehen wird. Bei den Taylors brütet Eric über der Spielstrategie für Freitag. Tami kommt aufgebracht herein und beschreibt, wie ihre Schwester sie um den Verstand bringt. Außerdem spricht sie ihre Begegnung mit Corinna an und legt Eric ans Herz, ein Gespräch mit Smash über seine Optionen zu führen.

Währenddessen erfährt Tim am Telefon, dass die Miete nicht bezahlt wurde und er verspricht dem Vermieter, die Schulden zu begleichen. Als er seine Nachbarin sieht, die Kisten in ihr Auto trägt, erkundigt er sich bei ihr, was zwischen ihr und Billy geschehen ist. Er erfährt, dass sein Bruder seinen Job verloren hat und die beiden sich getrennt haben. Bei den Taylors muss Eric feststellen, dass Shelley eines seiner aufgenommenen Spiele überspielt hat. In Rage erkundigt er sich, wann sie sich eine eigene Wohnung sucht. Er entschuldigt sich zwar sofort, jedoch kann er Shelley nicht beruhigen.

Smash kommt mit Noelle zum Coach, um über seine Bewerbungslage zu reden. Eric macht ihn auf wichtige Faktoren aufmerksam, regt ihn an, nichts zu überstürzen und vor allem die Meinung seiner Mutter zu beachten. Als Tami nach Hause kommt, begegnet ihr die abreisende Shelley. Tami kann ihre Schwester nicht überzeugen zu bleiben. Billy sitzt unterdessen vor seinem Haus, da er sich ausgeschlossen hat. Der ankommende Tim begrüßt ihn auf alte Art und Weise. Bei einem Bier entschuldigt sich Billy bei seinem Bruder für das Geschehene. Außerdem überlegen die beiden, wie sie an 2000 Dollar kommen, um die Mietschulden zu begleichen. Derweil entschuldigt sich Eric bei Tami für den unglücklichen Rausschmiss von Shelley. Zwar findet sie es schön, dass die Familie wieder für sich ist, jedoch fragt sie sich, wie die die Betreuung von Gracie organisiert werden soll. Nach kurzer Ermutigung verabschiedet sich Eric zum Spiel. Bevor er aus der Tür geht, kommt Julie auf ihn zu und klärt die Situation mit Tim auf, die nicht sein Fehler war sondern allein ihrer.

Beim Footballspiel geht es nicht nur um einen einfachen Sieg des Teams, auch Coach Taylor und Dickes wollen es sich gegenseitig beweisen. Die Panthers haben eine letzte Chance, das Spiel zu gewinnen. Mit einem taktisch überraschenden Spielzug gelingt es Tim, mit dem Ball frei in die Zone der Lions zu laufen - bis er vom ausrastenden Coach Dickes, der aufs Spielfeld rennt, gestoppt wird. Das ganze Stadion ist ruhig, das Spiel ist zu Ende. Im Büro stellt Eric Donald zur Rede und verlangt eine Entschuldigung. Dickes gibt ihm diese bereitwillig und eröffnet, dass er privat in einer schwierigen Situation steckt. Er musste erfahren, dass seine Frau nur noch drei Monate zu leben hat. In der Nacht will Tim in Begleitung seines Bruders seine Sachen von seiner zwischenzeitlichen Bleibe abholen. Sein ehemaliger Mitbewohner ist nicht da und so packt Tim schnell seine Sachen zusammen. Dabei fällt ihm eine herumliegende Pistole runter, die er wieder an seinen Platz bringen möchte. Dadurch entdeckt er verstecktes Geld, welches die beiden Brüder einpacken und sich schnell aus dem Staub machen.

Am nächsten Tag trifft sich Tami mit ihrer Schwester zum Kaffee. Sie bringt ihr die Zeitung mit, in der sie schon einige potentielle Wohnungen gefunden hat. Allerdings verkündet Shelley, dass sie nach Dallas gehen wird, um dort ihr Leben zu ordnen. Tami bedankt sich bei ihrer Schwester für alles, was sie getan hat und macht ihr deutlich, dass sie sie sehr vermissen wird. Derweil können Tim und Billy noch nicht ganz fassen, dass sie auf einmal 3000 Dollar zur Verfügung haben. Jedoch ist Billys Freude durch die Angst vor dem Dealer getrübt. Als es an der Tür klopft, ist er sehr panisch. Es ist aber nur Eric, der sich bei Tim für seine falsche Schlussfolgerung und entsprechend unfaires Verhalten entschuldigt.

Während Smash mit seinen Freunden im Café sitzt, wird er vom Scout der TMU zu einem kurzen Gespräch gebeten. Er erhält die erhoffte Zusage für die TMU spielen zu dürfen. Nach kurzem Zögern gibt er seine verbale Zusage. Bei den Taylors stellt Eric Julie gegenüber klar, dass er sehr enttäuscht von ihrem Verhalten ist. Jedoch sieht er ein, dass jeder Fehler machen kann und erklärt ihr, dass er sie immer lieben wird. Bei den Williams kommt Smash mit Blumen nach Hause und verkündet seiner Mutter, dass er an der TMU spielen darf und wird. Sie umarmt ihn stolz.

Hanna B. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Friday Night Lights" über die Folge #2.11 Der Rauswurf diskutieren.