Bewertung: 8
Nora Ephron

e-m@il für Dich

"Sie haben Post!"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Inhalt

Kathleen Kelly (Meg Ryan) ist stolze Inhaberin eines kleinen Kinderbuchladens und lernt außerdem in einem anonymen Chatroom den sympathischen NY152 kennen. Als der Buchgroßhändler Joe Fox (Tom Hanks) gleich gegenüber eine neue Filiale eröffnet, ist Kathleens Ruin vorprogrammiert. Doch kampflos will sie sich nicht hergeben und legt sich prompt mit Joe Fox an. Sie ahnt jedoch nicht, dass sich hinter ihrem Konkurrenten ihr netter Email-Partner NY152 verbirgt, in den sie sich längst verguckt hat...

Kritik

"e-m@il für Dich" ist das Remake des Kinohits "Rendezvous nach Ladenschluss" (Originaltitel: "The Shop Around The Corner"). Nach fast 60 Jahren hat sich die Regisseurin Nora Ephron, die übrigens auch in "Schlaflos in Seattle" mit Tom Hanks und Meg Ryan als Hauptdarsteller Regie führte, an das Remake gemacht. Herausgekommen ist ein unglaublich schöner und romantischer Liebesfilm!

Fangen wir mit den grandiosen Darstellern an. Wie auch in "Schlaflos in Seattle" können Hanks und Ryan ihr Können unter Beweis stellen. Die Chemie stimmt einfach hervorragend und man weiß schon längst, dass beide Schauspieler mit Herz dabei sind. Das kommt auch deutlich auf der Leinwand rüber.

Zugegeben, die Story mag ebenso einfach wie vorhersehbar klingen, sodass man den Film vielleicht unterschätzt. Doch wenn man angefangen hat, ihn anzuschauen, fesselt er einen bis zum Schluss. Mit tollen und lustigen Dialogen bringt diese Liebeskomödie jeden zum lachen. Dabei wird Kitsch vermieden und viel Wert auf Romantik gelegt. Besonders zum Schluss wird es richtig spannend, als Joe Fox endlich erkennt, wer seine nette Email-Partnerin wirklich ist. Der Wechsel zwischen den Beziehungen in der Online-Welt und der realen Welt ist amüsant und abwechslungsreich, ebenso macht es unglaublich viel Spaß, Fox und Kelly dabei zuzusehen, wie sie sich erst angiften und sich dann im Chatroom alles einander anvertrauen. Dieses Katz-und-Maus Spiel ist zwar simpel und etwas unrealistisch, aber dennoch mit viel Herz und Charme inszeniert. Das liegt zum Teil auch an den liebenswürdigen Charakteren, die keine Sekunde lang oberflächlich rüberkommen, sondern mit viel Liebe zum Detail äußerst realistisch dargestellt sind. Trotzdem hat der Film, vor allem am Anfang, ein paar Längen, die nicht unbedingt hätten sein müssen. Aber trotzdem ist das Remake mehr als gelungen.

Fans von "Stolz und Vorurteil" werden hier ebenfalls auf ihre Kosten kommen. In ein paar Szenen werden Andeutungen auf die Liebesbeziehung im oben genannten Buch gemacht und die Zuschauer, die das Buch kennen, haben noch mehrere Szenen zum Lachen. Besonders gut gelungen ist die Darstellung von New York. In vielen Filmen ist "die Stadt die niemals schläft" für gewöhnlich als gigantische Metropole mit unzählbaren Banken und allem drum und dran dargestellt, nicht aber in diesem Film. Hier lernen wir New York von der ruhigen und schönen Seite mit vielen Cafés und Promenaden kennen.

Fazit

Mit viel Charme und Witz, aber auch dank der genialen Schauspieler, kann "e-m@il für Dich" jeden Liebhaber von Liebesfilmen überzeugen. Für Fans von "Schlaflos in Seattle" ist dieser Film sowieso ein Muss!

Tanya Sarikaya - myFanbase
03.07.2009

Diskussion zu diesem Film