Episode: #3.10 Knochenarbeit

In den nächsten drei Tagen muss sich Felicity für eine Klausur in einem Fach vorbereiten, dass sie eigentlich abgewählt hatte. Nebenher muss sie auch noch Noel helfen ein umfangreiches Computerprojekt fertig zu stellen. In der Zwischenzeit entschuldigt sich Molly bei Felicity und Ben dafür, dass sie sie angeschrien hat, als sie ausgezogen ist. James schimpft sie jedoch aus, als er mitbekommt, wie sie mit den anderen spricht.

Felicity muss feststellen, dass sie einen Philosophiekurs belegt hat, von dem sie annahm, ihn abgewählt zu haben. Wie sich herausstellt hat Meghan vergessen das Abwahlschreiben bei der Post abzugeben und so muss Felicity nun für einen Abschlusstest eines Kurses lernen, den sie nicht ein einziges Mal besucht hat. Hinzu kommt, dass sie innerhalb von zwei Tagen mit Noel 21 Episoden des "Verliertier-Tiergeschäftes" schreiben muss, damit sie bei "The Icebox" eine Chance haben. Da sie dieses Projekt mit Noel wirklich gern macht, arbeitet sie mit ihm am Tag und lernt in der Nacht. Obwohl Ben ihr davon abrät, hält sie dies einen Tag lang durch, bevor sie völlig fertig vor Noel in Tränen ausbricht. Der ist enttäuscht über ihre Arbeitsmoral und beschwert sich über sie bei Ben, der ihm dann die ganze Misere offen legt. Da Noel im letzten Jahr diesen Kurs als Assistent des Professors begleitet hat, bietet er Felicity an ihr beim Lernen zu helfen. Er gibt vor, dass sie für den Comic noch drei Tage mehr Zeit hätten. Und tatsächlich besteht Felicity die Prüfung, nachdem sie und Noel die ganze Nacht durchgemacht haben. Nun gesteht Noel ihr, dass sie noch eine Nacht durchmachen müssten, da "The Icehouse" die Geschichten doch schon am nächsten Tag haben will.

In der Zwischenzeit versucht Richard Geld für die Studentenkasse einzutreiben, in dem er einen Kalender herstellt. Auf Meghans Vorschlag soll es einen mit Studenten und einen mit Studentinnen geben. Richard, Sean und sie dienen als Jury und laden einige Studenten zu einem "Casting" ein.

Meghan und Sean haben seit der Operation noch nicht wieder miteinander geschlafen. Dadurch gibt es gewisse Spannungen während des "Castings". Meghan glaubt, Sean stehe nicht mehr auf sie. Er hingegen denkt, dass Meghan lieber einen Freund hätte, der potent sei. Deswegen hat er Angst mit ihr zu schlafen und nicht gut genug zu sein.

Tracy und Elena haben beschlossen Freunde zu bleiben. Sie gehen beim "Casting" vorbei, um Meghan ihre Schlüssel zu geben, doch Elena muss gleich wieder verschwinden. Meghan sieht Tracy genau an und nimmt ihn für den Kalender, was dieser auch nicht ablehnt. Elena ist außer sich und geht zu ihm. Doch er meint nur, dass sie nur noch Freunde und kein Paar mehr sind. Daraufhin meint Elena, dass sie wohl auch nicht mehr einfach nur seine Freundin sein kann. Später kommt Tracy noch einmal bei ihr vorbei und gesteht ihr, dass er auch nicht ihr Freund sein kann und fängt an sie zu küssen. Beide schlafen daraufhin miteinander.

Molly kommt noch einmal ins Apartment, um ihre restlichen Sachen zu holen. Weder Ben noch Felicity können sie überreden zu bleiben. Als ihr aber James im Drogenrausch eine Waffe entgegenhält, bittet sie Felicity, zurück kommen zu dürfen. Auch Bens Hilfe will sie jetzt annehmen und geht mit ihm in die Rehabilitationsklinik. Zurück zu Hause legt sie sich etwas hin. Da taucht plötzlich James auf. Noel bemerkt, dass sie endlich die Türen abschließen sollten. James will Molly sehen. Zunächst behauptet Ben sie sei nicht da, doch dann betritt sie doch das Zimmer. James will, dass sie mit ihm kommt. Da Molly zu schwach ist zum Reden, bittet Ben ganz ruhig James zu gehen. Schließlich verlässt dieser auch das Apartment und Felicity sagt Ben, dass sie sehr stolz ist, wie er die Situation gemeistert hat. Doch er meint nur, er hätte auch Angst gehabt. Immerhin hätte James jeder Zeit seine Waffe ziehen können. Molly beschließt daraufhin sich von James zu trennen, will es ihm aber persönlich sagen. Ben kommt mit, beobachtet aber nur von einiger Entfernung, damit Molly sich sicherer fühlt. Nach einigem Hin und Her geht Molly aber wieder mit James mit und Ben guckt nur verzweifelt hinter den beiden her.

Ellen S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Sandra vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Wir erfahren zwar nicht viel Neues in der Episode, doch wir können einen Ben Covington erleben, der sich offensichtlich seit der ersten Staffel weiterentwickelt hat. Wir sehen eine Sarah-Jane...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Felicity" über die Folge #3.10 Knochenarbeit diskutieren.