Episode: #3.02 Die Anti-Natalie-Kampagne

Noels unerwartete Ankündigung zwingt Felicity und ihre Freunde zu handeln. In der Zwischenzeit kommt Bens verschwenderischer Vater in die Stadt und möchte sich mit seinem Sohn versöhnen. Elena ist frustriert wegen Tracys Sexverbot und reagiert deshalb auf die Einladung eines süßen Studenten, indem sie ihm sagt, sie habe keinen Freund.

Felicity zieht mit Elena, Meghan und Julie ins Appartment und Ben wieder in Seans Loft. Bens Vater ist in der Stadt und trifft sich ein paar Male mit ihm. Ist Ben anfangs noch etwas zurückhaltend aus Angst, enttäuscht zu werden, ist er am Ende dann doch relativ froh, dass sie sich wieder mal so nah sind. Jedoch hält das Glück nur so lange, bis sein Vater nicht zu der Verabredung am Abend kommt. Enttäuscht und ein wenig wütend geht er mit Felicity nach Hause.

Die Freunde finden heraus, dass Noel und Natalie geheiratet haben und starten daraufhin eine Anti-Natalie-Intervention, doch Noel lenkt nicht ein, sondern lässt die Freunde sitzen. Felicity versucht dann, ihn zu besänftigen und lädt ihn zusammen mit Natalie zum Essen mit den Freunden ein. Da findet Natalie den Notitzblock von Richard mit dem Interventionsformular und rennt beleidigt weg. Noel begreift währenddessen, was passiert ist. Er gibt gegenüber Felicity zu, sein altes Leben zurück zu wollen. Natalie sei für ihn nur eine willkommene Ablenkung von all seinem Gefühlschaos im letzten Jahres gewesen.
Später eröffnet er Natalie, dass sie besser nicht geheiratet hätten, doch die will ihn so leicht nicht aufgeben.

Währenddessen kann Elena immer noch nicht begreifen, warum sie und Tracy nicht miteinander schlafen können. Er meint er bekomme eindeutige göttliche Zeichen und sie hofft, sie würde diese auch endlich erhaltn. Sie kann ihrem Nachbar Finn nicht wiederstehen und verabredet sich mit ihm, bittet aber Julie als Anstandsdame mitzukommen. Diese langweilt das aber und so lässt sie die beiden schließlich alleine. Es kommt fast zum Kuss, doch kurz davor fällt das Bild von Tracy herunter und Elena glaubt ihr göttliches Zeichen zu haben. Sie stürmt hinaus und in den Unterricht von Tracy, um ihm zu sagen, dass sie es nun auch glaubt. Von dem Kuss mit Finn erzählt sie aber nichts.

Ellen S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Sandy vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Nach der starken ersten Episode der Staffel nun eine durchschnittliche zweite. Wir haben wieder den Witz, aber die Geschichte um Noel gefällt mir immer noch nicht so richtig. Ben, Felicity & Noel...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Felicity" über die Folge #3.02 Die Anti-Natalie-Kampagne diskutieren.