Dr. Chris Taub

Foto: Peter Jacobson, Dr. House - Copyright: 2011 Fox Broadcasting Co.; Pamela Littky/FOX
Peter Jacobson, Dr. House
© 2011 Fox Broadcasting Co.; Pamela Littky/FOX

Dr. Chris Taub spezialisierte sich auf plastische Chirurgie und war Partner in einer gut laufenden Praxis, so dass er sich und seiner Frau Rachel ein angenehmes Leben ermöglichen konnte. Als er jedoch von seinen Kollegen im Bett mit einer Krankenschwester erwischt wurde, machte er sich angreifbar und sah sich gezwungen, seinen alten Job aufzugeben. Er bewarb sich daraufhin bei House um einen der freien Posten in dessen Team.

Zunächst wird Taub von seinen Mitkontrahenten wegen seines Spezialgebiets kritisiert, kann aber beweisen, dass er über die Jahre nichts von seinem medizinischen Wissen eingebüßt hat. Im Gegenteil, er beweist House sogar, dass sein Spezialgebiet recht nützlich sein kann, indem er eine Brustvergrößerung bei einer Patientin durchführt, die eigentlich laut NASA-Statuten nicht operiert werden und danach noch ins All fliegen dürfte, was für kosmetische Eingriffe jedoch nicht gilt. So gelingt es ihm und dem Team, während der Brustoperation herauszufinden, was ihr wirklich fehlt. Da er sich nie grob fahrlässig verhält und immer wieder beweist, dass man sich auch in stressigen Situationen auf ihn verlassen kann, wird Taub schließlich in Houses Team aufgenommen.

Taub ist der älteste und erfahrenste Mitarbeiter im neuem Team und wagt es auch, sich ab und an House zu widersetzen, wenn er glaubt, dieser sei auf der falschen Fährte. Dies versucht House zunächst zu unterbinden und will Taub sogar feuern. Doch als House bemerkt, dass Taub nicht von seiner Meinung abrückt, auch mal einem Patienten zu raten, sich einen anderen Arzt zu suchen, erkennt er, dass dieser ein guter Arzt ist, mit dem sich diskutieren lässt. House fasziniert außerdem, dass Taub sich trotz seines schon etwas reiferen Alters für die Stelle bei ihm beworben hat.

Als Taub herausfindet, dass seine Ehefrau Rachel heimlich viel Geld gespart hat, um ihm sein Traumauto zu kaufen, bricht sich sein schlechtes Gewissen Bahn und er gesteht ihr seine Affäre, die ihn zur Aufgabe seines Jobs in der Praxis gezwungen hatte. Nun muss er nicht nur in Houses Team, sondern auch an seiner Ehe hart arbeiten.

Dass Taub als Mitarbeiter von House längst nicht so viel verdient wie früher als plastischer Chirurg, macht ihm durchaus zu schaffen. Als er die Möglichkeit bekommt, in das medizinische Projekt eines Bekannten zu investieren, kündigt er sogar seine Stelle bei House, muss dann jedoch feststellen, dass er hereingelegt wurde und sein vermeintlicher Bekannter ihn um das Geld betrügen wollte. So kehrt Taub in Houses Team zurück und muss beweisen, dass er die Stelle immer noch verdient. Er erkennt für sich selbst, dass er die Herausforderung der spannenden Fälle schätzt. Als House dann aber vorübergehend seinen Posten aufgibt, sieht auch Taub für sich keine Zukunft mehr im Diagnostikteam und kündigt erneut.

Foto: Peter Jacobson, Dr. House - Copyright: 2010 Fox Broadcasting Co.; David Johnson/FOX
Peter Jacobson, Dr. House
© 2010 Fox Broadcasting Co.; David Johnson/FOX

Taub findet eine neue Anstellung in der privaten Schönheitsklinik eines Freundes, ist jedoch bald schon unterfordert damit, dass er nur noch Fettabsaugungen und Brustvergrößerungen durchführt. Als House sich schließlich wieder bei ihm meldet und ihn mit Details zu einem Fall ködern will, versucht er sich zunächst, des Falls zu entziehen, ist dann jedoch neugierig und von dem Fall so gefesselt, dass er sich mit Dreizehn zusammen tut und sie den Fall gemeinsam lösen. Daraufhin beschließt er, zurück in House' Team zu gehen.

Als er Rachel davon erzählt, ist sie wütend, dass sie wieder zu ihm zurück geht und finanziell wieder schlechter da steht. Taub kann seiner Frau jedoch weiß machen, dass er sich von House nicht mehr herumschubsen lässt und nimmt ein Foto von House ramponierten Gesicht auf, nachdem Chase ihn nieder gestreckt hat. Rachel präsentiert er das Foto und erklärt ihr, dass er dies getan hat, um klar zu machen, dass House ihm nicht mehr auf der Nase herumtanzen kann. Rachel ist zufrieden, dass ihr Mann endlich einmal Stellung bezogen hat. Als Taub und die anderem im Team Foreman einen Streich spielen wollen, geht dieser komplett in die Hose und Taub verliert einen Teil seines Gehalts.

Seine Ehe mit Rachel bleibt jedoch angespannt. Er schlägt ihr vor, noch einmal ihr Ehegelöbnis zu erneuern, was sie für eine gute Idee hält. Taub trifft sich später jedoch mit Maya, einer jungen Physiotherapeutin im Krankenhaus.

Als das Krankenhaus wegen eines verschwundenen Babys verriegelt wird, sitzen Foreman und Taub zusammen fest und beginnen, mit Vicodin zu experimentieren. Als beide beginnen, auf einen Morphin-Trip zu kommen, stehlen sie ihre beiden Akten und Foreman muss erfahren, dass Taub eine exzellente Reputation hat. Taub gesteht, dass er glaubt, seine Karriere sei am Ende, da er eigentlich immer werden wollte wie House, nun jedoch unter Foreman arbeitet, einem Mann, der wesentlich jünger ist als er.

Da es mit Rachel auch weiterhin nicht gut läuft, schlägt er ihr vor, eine offene Ehe zu führen. Rachel lässt sich darauf an, macht jedoch in letzter Sekunde einen Rückzieher, weil sie sich nicht mit dem Gedanken anfreunden kann, dass er sie mit einer anderen Frau betrügt. Rachel gegenüber gibt er vor, ihre Bedenken zu verstehen, trifft sich hinter ihrem Rücken jedoch weiterhin mit Maya. Als House davon erfährt, zwingt er ihn regelrecht dazu, mehr Zeit mit Rachel zu verbringen. Nach einigem hin und her, beschließt Taub, es noch einmal ernsthaft mit Rachel zu probieren.

Zu Teil 2 der Charakterbeschreibung von Dr. Chris Taub

"Dr. House" ansehen:

Melanie Wolff - myFanbase