ABC lässt Latinx-Drama "Chicano" von Eva Longoria entwickeln

Eva Longoria bleibt ihrem Arbeitgeber ABC treu. Die Verantwortlichen des Senders lassen von der Schauspielerin und Produzentin das Latinx-Drama "Chicano" entwickeln.

"Chicano" dreht sich um die mexikanisch-amerikanische Familie namens Sandovals, die nach Los Angeles einwandert. Inspiriert wurde das Projekt von Richard Vasquez' Roman von 1970. Die Serie folgt Familien von 1920 bis heute.

ABC-Entertainment-Präsident Karey Burke sagte in einer Erklärung, dass "Chicano" nur eines von vielen Projekten von Longoria und ihrem Partner Ben Spector sei und man dafür sorgen wolle, dass die Latinx-Programmierung weiter hochgefahren wird. Weiterhin heißt es, dass die beiden wertvolle Partner seien, die dem Sender dabei helfen, das Engagement für überzeugende Geschichten für unterrepräsentierte Gemeinschaften zu erweitern.

Eva Longoria wurde durch "Desperate Housewives" bekannt und hat mit Marc Cherry zusammen das Format "Devious Maids" entwickelt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
22.07.2020 20:56

Kommentare