AXN bringt "Bad Boys"-Spin-Off-Serie "L.A.'s Finest" mit Jessica Alba und Gabrielle Union nach Deutschland

Foto: Gabrielle Union & Jessica Alba, L.A.'s Finest - Copyright: Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.
Gabrielle Union & Jessica Alba, L.A.'s Finest
© Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.

Die "Bad Boys"-Spin-Off-Serie mit Gabrielle Union und Jessica Alba hat ein Zuhause in Deutschland gefunden. Der Pay-TV-Sender AXN wird die Serie ins Programm aufnehmen - ein genauer Termin steht allerdings noch nicht fest.

"L.A.'s Finest" zeigt Gabrielle Union als Syd Burnett, die zuletzt in Miami ein Drogenkartell zur Strecke gebracht hat. Nun macht sie einen Neuanfang als LAPD-Polizistin in Los Angeles. Als neue Partnerin wird ihr Nancy McKenna (Jessica Alba) zugeteilt, eine berufstätige Mutter mit dunkler Vergangenheit. Syd und Nancy sind beide zerrissene Charaktere und erstmal alles andere als Freundinnen. Doch wenn es um den Kampf gegen das Verbrechen geht, werden sie zu einem eingeschweißten Team.

Neben Alba und Union sind in "L.A.'s Finest" Stars wie Zach Gilford ("Friday Night Lights"), Duane Martin, Ryan McPartlin ("Chuck"), Ernie Hudson, Sophie Reynolds und Laz Alonso zu sehen sein.

Gabrielle Union hatte bereits in "Bad Boys II" die Rolle der Syd Burnett gespielt. Sie ist die Schwester der Film-Titelfigur Marcus Burnett (Martin Lawrence) und war die Geliebte von dessen Partner Mike Lowrey (Will Smith).

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: AXN



Catherine Bühnsack - myFanbase
04.06.2019 16:44

Kommentare