Ken Jeong für Animationsfilm "Scoob" verpflichtet (Video)

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Ken Jeong hat sich eine Rolle in dem animierten "Scooby-Doo"-Film "Scoob" gesichert. Neben ihm wurde auch Kiersey Clemons für den Film verpflichtet.

Jeong wird dem Charakter Dynomutt, Dog Wonder, seine Stimme leihen. Er ist ein Roboterhund, der in den 70ern sein eigenes Morgenmagazin hatte und dem Superhelden Blue Falcon assistiert hat. Zusammen mit dem Mystery-Team rund um Scooby-Doo, Shaggy, Fred, Daphne und Velma wird Dynomutt bei der Lösung von Fällen helfen.

Clemons wird derweil als Dee Dee Skyes zu hören sein. Sie gehörte zu den "Teen Angels" von Captain Caveman und war die klügste der Gruppe.

"Scoob" soll am 15. Mai 2020 in die amerikanischen Kinos kommen und stammt von Regisseur Tony Cervone. Für den Film wurden bereits Zac Efron als Fred, Amanda Seyfried als Daphne, Gina Rodriguez als Velma, Will Forte als Shaggy, Tracy Morgan als Captain Caveman und Frank Welker als Scooby-Doo verpflichtet.

Quelle: Deadline



Catherine Bühnsack - myFanbase
17.04.2019 12:03

Kommentare