Shannen Doherty übernimmt Hauptrolle in "Dying To Belong"-Remake für Lifetime

Foto: Shannen Doherty, FedCon 2014 - Copyright: myFanbase/Nicole Oebel
Shannen Doherty, FedCon 2014
© myFanbase/Nicole Oebel

Nachdem vor wenigen Tagen bereits bekannt wurde, dass "Charmed - Zauberhafte Hexen"-Star Shannen Doherty mit "List of a Lifetime" beim US-Kabelsender Lifetime zu sehen sein wird, steht nun fest, dass sie eine weitere Filmhauptrolle übernimmt.

Doherty wird an der Seite von Favour Onwuka und Jenika Rose eine Hauptrolle in dem Remake des Films "Dying To Belong" von 1997 übernehmen. Damals hatten Hilary Swank, Sarah Chalke, Jenna von Oÿ und Mark-Paul Gosselaar die Hauptrollen gespielt. Im Fokus der Handlung steht die Betrachtung toxischer Freundschaften.

"Dying to Beling" handelt von der kurz vor dem Abschluss stehenden Journalismus-Studentin Olivia (Onwuka), die auf die schüchterne und unter Angstzuständen leidende Erstsemester-Studentin Riley (Rose) trifft. Schnell werden die beiden Freundinnen. Riley hofft in die Fußstapfen ihrer Mutter Katherine (Doherty) treten zu können, die einst Mitglied in der Schwesternschaft Pi Gamma Beta war, und ist begeistert als Olivia sich ihr anschließt. Doch diese wittert nur eine gute Geschichte über die Schikanen der Aufnahmerituale. Doch Olivia findet heraus, dass einige tödliche Geheimnisse mit der Aufnahme in die "Schwesternschaft" verbunden sind.

Ein genauer Starttermin für "Dying to Belong" ist noch nicht bekannt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Catherine Bühnsack - myFanbase
11.08.2021 15:19

Kommentare