Bewertung: 5

Review: #7.15 Feuer und Flamme

Heute ging es wieder einmal um eine Zeitschleife und wie die Hexen verlorenen Seelen von ihren Qualen erlösen können. Langsam sollten die Schwestern dies schon aus dem FF können, doch anscheinend ist jede Situation anders und verlangt eine neuen Lösungsvorgang.

Das Überraschende an der heutigen Folge ist, dass Drake ihnen hilft. Ich dachte mir, dass nach der letzten Folge sein Abgang schon vollzogen sei, doch so leicht kann man sich irren. Er spielt doch noch mit. Zwar hat er nur noch eine Woche zu leben, das heißt die letzte Folge fand in der Charmed-Welt vor einer Woche statt – genauso wie im richtigen Leben, aber diese versucht er so intensiv zu nutzen wie nur möglich. Seine Beziehung zu Phoebe vertieft sich dementsprechend, obwohl beide wissen, dass die Zeit der Trennung schon bald bevorsteht.

Der Inhalt der Geschichte an sich war nicht so berauschend und selten spannend, die Staffelgeschichte hingegen wurde weiter ausgebaut. Die Kombination aus Staffelgeschichte und Serienelementen gefällt mir gut, dass habe ich früher vermisst.

Zu den einzelnen Charaktere: Piper möchte mir ihrem Mann und den Jungs eine Weltreise machen oder auch anders gesagt, sie versucht zwanghaft glückliche Momente zu erleben. Die Idee einen Urlaub zu machen, finde ich gut, denn diese Familie hat in den letzten Jahren keinen anderen Ort gesehen als San Fransisco, die Unterwelt und die Vergangenheit oder Parallel-Welten. Irdische Touristenländer wie Italien oder Europa generell kennen die Hexen und der Rest der Truppe gar nicht. Der Zeitpunkt der Reise ist in Leos Augen nicht gut gewählt, da er noch immer sehr besorgt ist, was die Ältesten mit ihm machen. Wie schon letzte Woche beschrieben, verstehe ich die Angst vor dem Urteil der Ältesten nicht, sie sind nicht minder unschuldig. Pipers Sprüche sind, wie so oft, grandios gewesen "In 80 Beams um die Welt", aber auch Phoebe lässt uns ein Schmunzeln nicht vermeiden. "Tut das, was ihr immer macht, euch Sorgen".

Ich habe nun im Zeitablauf gemerkt, dass Phoebe immer immensen Schwankungen unterliegt – in den ersten Staffeln wusste sie nichts mit ihrer Zeit anzufangen, dann kriegt sie diesen tollen Job und arbeitet nur noch, die Tage sind vollgepackt mit Terminen, dann werden ihre Fähigkeiten unzuverlässiger, da sie nicht bei der Sache ist und sie reduziert ihr Arbeitspensum. Das Leben ist auch ohne Termine lebenswert und Familie ist viel wichtiger – ist ihr neuer Leitspruch. Nach einer Familien/Dämonenjagd-Phase ist sie wieder in ihrem Job vertieft, doch eine Auszeit gönnt sie sich nach zu harter Arbeit. Jetzt nach der Auszeit bzw nach der Liebelei mit Lesley und nach der kurzfristigen Umgestaltung plus wieder Zurechtrückung der Welt eilt sie von einem Termin zum anderen. Warum? Weil sie endlich gemerkt hat, dass das Leben viel zu kurz ist – wie man am Beispiel Drake sehen kann. Jedoch ist Drake mit seiner Lebensweise weit zufriedener als Phoebe. Er genießt die Tage und stopft sie nicht mit Terminen zu. Nach der heutigen Erfahrung wird auch Phoebe wieder entspannter an ihren Job herangehen bis wieder der Kolumnistinnen-Workaholic zum Vorschein kommt.

Paige hingegen geht die Zauberschul-Leitung schon ziemlich auf die Nerven. Sie ist auf keinen Fall unterfordert, doch der Bezug zur Realität fehlt ihr. Nachdem Phoebe so einen dicht gedrängten Terminkalender hat und sie das Zeitschleifen-Abenteuer mit Drake zu Ende bringen will, muss Paige ein Interview von ihr übernehmen. Ich war erstaunt, wie leicht sie sich in Phoebe verwandelt hat, noch dazu ohne einen Zauber vor uns Zuschauern gesprochen zu haben. Das Interview hat sich natürlich fast nur um die kleine Schwester Paige gedreht, hat aber Phoebe den Ruf gerettet und ihr wieder neuen Lebensmut und Motivation gebracht. Sie muss sich nun einen realen Lebensinhalt besorgen, doch was wird dies sein? In dieser Hinsicht bleibt es spannend.

Außerdem stellt sich nun die entscheidende Frage: Wird Drake in der nächsten Folge noch mitspielen? Werden wir nächstes Mal seinen Abgang erleben?

Barbara K. - myFanbase

Diese Serie ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Charmed" über die Folge #7.15 Feuer und Flamme diskutieren.