Trevor Einhorn

Trevor Einhorn hatte bereits als Kind eine Rolle in einer der Kultcomedyserien des amerikanischen Fernsehens inne, er spielte in "Frasier" den Sohn des Titelcharakters, dargestellt von Kelsey Grammer. Er übernahm den Part 1996 im Alter von acht Jahren, zuvor gab es wechselnde Baby- und Kinderdarsteller für diese Rolle, die in der achten Staffel von "Cheers", aus der "Frasier" als Spin-Off entstand, geboren wurde.

Auch nach dem Ende von "Frasier" blieb Trevor Einhorn dem Showgeschäft erhlaten, er hatte eine Nebenrolle in "Die himmlische Joan" inne und gastierte u.a. in "Ein Trio zum Anbeißen" und "The Office". 2006 folgte dann eine weitere wiederkehrende Rolle in der kurzlebigen ABC-Comedy-Serie "Sons & Daughters", die allerdings bereits nach einer verkürzten Staffel wieder eingestellt wurde. Seit 2013 gehört Trevor Einhorn zum Cast von "Mad Men".

Cindy Scholz - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013 - 2015Mad Men (TV) als Mathis
Originaltitel: Mad Men (TV)
2008The Office (TV) als Justin Polznik
Originaltitel: The Office (#4.13 Job Fair) (TV)
2006 - 2007Sons & Daughters (TV) als Henry Walker
Originaltitel: Sons & Daughters (TV)
2004Die himmlische Joan (TV) als Mascot God
Originaltitel: Joan of Arcadia (TV)
1996 - 2003Frasier (TV) als Frederick Gaylord Crane
Originaltitel: Frasier (TV)
1999Ein Trio zum Anbeißen (TV) als Robbie
Originaltitel: Two Guys, a Girl and a Pizza Place (#2.18 Two Guys, a Girl and Ashley's Return) (TV)
1994Enthüllung als Matt Sanders
Originaltitel: Disclosure