Adam Rose

Bereits in jungen Jahren hatte Adam Rose den Traum sein Geld eines Tages mit Auftritten auf der Bühne zu verdienen. Somit nahm er bereits als Kind Gesangsunterricht und ließ sich gleichzeitig in Jazz-Dance, Ballett und Martial Arts ausbilden. Seine Stimme brachte ihm schließlich auch den verdienten Erfolg, als er drei Jahre seine Stimme dem Hauptcharakter in der Cartoon-Serie "PB & J Otter" lieh. Im Anschluss daran bekam er immer wieder Gast- und Nebenrollen in diversen Film- und TV-Produktionen.

Daraus entwickelte sich schließlich eine Leidenschaft für die Schauspielerei, die Adam Rose vor allem auf der Theaterbühne auslebte. Doch sein Interesse an der Musik und dem Tanzen blieb bestehen und Adam Rose wurde im Alter von 15 Jahren der jüngste Tanzlehrer am Broadway Dance Center in New York. In New York studierte er außerdem Drama an der bekannten LaGuardia High School of Performing Arts.

Auch nach seiner Ausbildung blieb er der Theaterbühne treu und macht nur gelegentlich Ausflüge vor die Kamera, wo er sowohl in "Veronica Mars" als auch "Aliens in America" in größeren Nebenrollen zu sehen war. In "Supernatural" hatte er zwar nur einen einmaligen Gastauftritt als Aaron Bass, doch durch die große Fan-Community der Serie wurde er zu mehreren Conventions eingeladen, wodurch sich seine eigene Fanbase erweitert hat.

Im Jahr 2011 hat er mit "Queen" seinen ersten Kurzfilm veröffentlicht, bei dem er Regie geführt hat, Ko-Drehbuchautor war und den Film ebenso produziert hat. Der Film handelt von Nikki Holiday, einer Drag Queen, die nach einem neuen Sinn im Leben sucht, nachdem ihr Plan eine Familie zu gründen gescheitert ist. Die Rolle der Nikki Holiday wird von Ryan Eggold ("The Blacklist") verkörpert und in weiteren Rollen sind Bobby Campo und Evan Peters zu sehen. Bei diversen Festivals hat der Film drei Preise gewonnen und wurde für viele weitere nominiert.

In den letzten Monaten ist Adam Rose außerdem zu einem sehr beliebten Vlogger geworden, der seinen Fans über seinen YouTube-Kanal immer auf dem Laufenden hält und viele interessante Einblicke in sein Leben gibt.

Annika Leichner - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2018Modern Family (#9.22 Furchtlose Helden) (TV) als Adam
Originaltitel: Modern Family (TV)
2017 - 2018Santa Clarita Diet (TV) als Orderly Barton
Originaltitel: Santa Clarita Diet (#1.02 We Can't Kill People! & #2.01 No Family Is Perfect) (TV)
2017Die Hochzeit meiner Ex
Originaltitel: Literally, Right Before Aaron
2013 - 2016Supernatural (#8.13 Jeder hasst Hitler & #12.05 Blutsverwandtschaft) (TV) als Aaron Bass
Originaltitel: Supernatural (TV)
2016Relationship Status (TV) als Owen
Originaltitel: Relationship Status (TV)
2015Switched at Birth (#4.14 We Mourn, We Weep, We Love Again) (TV) als Glenn Daly
Originaltitel: Switched at Birth (TV)
2015Pychophonia als Patrick
Originaltitel: Pychophonia
2015iZombie (TV) als Byron Thistlewaite
Originaltitel: iZombie (#2.01 Grumpy Old Liv) (TV)
2013Monday Mornings (TV) als Joe Newton
Originaltitel: Monday Mornings (TV)
2013Castle (#5.22 Stillstand) (TV) als Mike Boyer
Originaltitel: Castle (TV)
2012Vanessa & Jan (TV) als Ziven
Originaltitel: Vanessa & Jan (TV)
2007 - 2008Aliens in America (TV) als Dooley
Originaltitel: Aliens in America (TV)
2008Bones - Die Knochenjägerin (#4.04 Der Finger im Vogelnest) (TV) als Dr. Andrew Hopp
Originaltitel: Bones (TV)
2006 - 2007Veronica Mars (TV) als Max
Originaltitel: Veronica Mars (TV)