Anna Chlumsky

Trotz ihrer jungen Jahre ist Anna Chlumsky bereits ein alter Hase im Showgeschäft. Bereits im Alter von elf Jahren wurde sie durch ihre unschuldige Liebe zu Macaulay Culkin in "My Girl" weltberühmt.

Geboren wurde Chlumsky am 3. Dezember 1980 in Chicago, Illinois. Die künstlerischen Gene waren ihr dabei wohl bereits in die Wiege gelegt worden, denn ihr Vater Frank ist ein leidenschaftlicher Saxophonspieler. Chlumsky wuchs in dem Chicagoer Vorort Melrose Park auf und ging dort zur Grundschule und High School.

Ihre Mutter Nancy wurde Annas Schauspiellehrerin und Managerin, nachdem sie Anna auf den Rat einer Freundin hin bereits im Alter von drei Monaten bei einer Modelagentur anmeldete. Bereits im Kindesalter arbeitete Chlumsky so immer mal wieder als Model für lokale Geschäfte, bis sie ihren Weg zur Schauspielerei fand. Ihr Vater betreibt derweil als Chefkoch ein eigenes Restaurant in Wisconsin. Dort gibt er auch Kochkurse. Die Leidenschaft zu gutem Essen lebte Chlumsky dann auch später aus, als sie als Restaurantkritikerin in New York ein bisschen Geld dazu verdiente.

Da Chlumsky sich nicht alleine auf die Schauspielerei verlassen wollte und auch attraktive Rollenangebote ausblieben, absolvierte sie ab 1998 ein Studium der Internationalen Beziehungen an der University of Chicago, welches sie 2002 abschloss. Parallel wirkte sie jedoch auch in Aufführungen der Theatergruppe der Uni mit. Zudem arbeitete sie einige Zeit lang bei dem Verlagshaus HarperCollins, was ihr allerdings nicht sonderlich viel Spaß machte, weshalb sie sich entschloss die Atlantic Acting School in Manhattan zu besuchen, um eine ordentliche Schauspielausbildung zu erhalten.

Im März 2008 heiratete sie ihren langjährigen Freund Shaun So, mit dem sie inzwischen schon eine gemeinsame Tochter hat. Die kleine Penelope Joan kam am 11. Juli 2013 zur Welt. Nur wenige Tage darauf erhielt sie auch ihre erste Nominierung für einen Primetime Emmy als beste Nebendarstellerin in der Comedyserie "Veep – Die Vizepräsidentin". Seither ist sie Stammgast auf den Nominierungslisten. Am 28. Juli 2016 wurde sie erneut Mutter einer Tochter namens Clara Elizabeth So. Ihr ist es wichtig, das Privatleben und die Arbeit als Schauspielerin gut auszubalancieren. Sie möchte möglichst nur einen Film pro Jahr machen, um nicht allzu lange von ihrer Familie getrennt zu sein.

Catherine Bühnsack - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2012 - 2019Veep – Die Vizepräsidentin (TV) als Amy Brookheimer
Originaltitel: Veep (TV)
2017Halt and Catch Fire (TV) als Katie Herman
Originaltitel: Halt and Catch Fire (TV)
2016Robot Chicken (TV) als Kelly / Krankenschwester
Originaltitel: Robot Chicken (#8.12 Western Hay Batch) (TV)
2013 - 2014Hannibal (TV) als Miriam Lass
Originaltitel: Hannibal (#1.06 Entrée & #1.07 Sorbet) (TV)
2012Law & Order: New York (TV) als Jocelyn Paley
Originaltitel: Law & Order: Special Victims Unit (#14.03 Twenty-Five Acts) (TV)
2012Army Wives (TV) als Jessica
Originaltitel: Army Wives (#6.15 Tough Love) (TV)
2011White Collar (#3.02 Unser Erbe und ihr & #3.10 Lass dich nicht erwischen (1)) (TV) als Melissa
Originaltitel: White Collar (TV)
2011Lights Out (TV) als Charlie
Originaltitel: Lights Out (#1.03 The Shot & #1.08 Head Games) TV)
2010Covert Affairs (TV) als Vivian Long
Originaltitel: Covert Affairs (#1.10 I Can't Quit You, Baby) (TV)
2009Cupid (2009) (TV) als Josie
Originaltitel: Cupid (TV)
2009The Good Guy - Wenn der Richtige der Falsche ist als Lisa
Originaltitel: The Good Guy
200730 Rock (#1.17 Der Kampf der Iren) (TV) als Liz Lemler
Originaltitel: 30 Rock (TV)
1995Das Geheimnis des Bärenfelsens als Jody Salerno
Originaltitel: Gold Diggers: The Secret of Bear Mountain
1994My Girl 2 - Meine große Liebe als Vada Sultenfuss
Originaltitel: My Girl 2
1991My Girl - Meine erste Liebe als Vada Sultenfuss
Originaltitel: My Girl