Katy Karrenbauer

Katy Karrenbauer wurde am 31. Dezember 1962 unter dem Namen Katy Nina Karrenbauer in Duisburg geboren. Schon als Jugendliche gehörte das Schreiben von Songs zu ihren Leidenschaften. Aufgewachsen in Kiel schrieb sie bereits ihre ersten Songs im Alter von vierzehn Jahren.

Die Schauspielerei liegt Katy sehr am Herzen, was sie dazu veranlasste, mit siebzehn Jahren die Schule zu verlassen und Unterricht bei Uta Grabowski zu nehmen. Jedoch wurde ihr auch mehrmals unverblümt gesagt, sie würde die Abschlussprüfung für die Schauspielerei nicht schaffen. Dieses Wissen stürzte Karrenbauer in ein tiefes Loch, welches soweit reichte, dass sie sich das Leben nehmen wollte.

Dies offenbarte sie in einem ihrer beiden Bücher, die sie im Jahr 2010 schrieb. Doch die heutige Schauspielerin, Sängerin, Autorin und Synchronsprecherin fasste neuen Mut und ergattere sich im Jahr 1994 eine Hauptrolle in der 13-teiligen umfassenden RTL-Serie "Notaufnahme". Daneben spielte sie einige Neben- und Gastrollen in weiteren RTL-Produktionen.

1997 fragte RTL schließlich an, ob sie eine der Hauptrollen im neuen Format "Hinter Gittern – Der Frauenknast" übernehmen wolle. Karrenbauer, die dann knapp zehn jahrelang die Lesbe Christine Walter in der Serie verkörperte, sprach vor Drehbeginn mit ehemaligen Gefangenen, um sich richtig auf die Rolle vorbereiten zu können.

Nach dem Ende der Serie im Jahr 2006 wurde es recht still um sie. Sie ging als Gast mit der Band Silly auf Tournee und gab schließlich drei Jahre später öffentlich zu, private Insolvenz anmelden zu müssen. Nachdem Karrenbauer 2008 in einigen Folgen der Sat1-Telenovela "Anna und die Liebe" zu sehen war, nahm sie 2011 an dem RTL-Format "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" teil und belegte den zweiten Platz.

Neben ihren sonstigen Tätigkeiten hat Katy Karrenbauer das Synchronisieren für sich entdeckt. Seit der zweiten Staffel der US-Serie "Glee" leiht sie Dot-Marie Jones ihre Stimme für den deutschsprachigen Raum.

Privat ist die Schauspielerin sehr engagiert, wenn es um notleidende Kinder mit AIDS oder Mukoviszidose geht. Zudem ist sie Botschafterin für das Kinderhospiz Sonnenfeld in Berlin und setzt sich für Dunkelziffer e.V. ein, der sich um den sexuellen Missbrauch von Kindern kümmert. Zudem ist sie oft auf Kinderkrankenhausstationen unterwegs.

Karrenbauer lebte mit einem italienischen Stuntman namens Danilo Lazzarini in Berlin. Im November 2013 gab die Schauspielerin bekannt, dass sie sich nach drei Jahren Beziehung von ihrem Freund Danilo getrennt hat. Durch die Entfernung zwischen Venedig und Berlin ist die Leidenschaft der beiden erloschen, jedoch sind sie noch miteinander befreundet.

Zuletzt sah man Karrenbauer an der Seite von Tom Hanks und Halle Berry in dem Film "Cloud Atlas", in dem sie eine kleine Rolle hatte.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013 Lotta & die frohe Zukunft (TV) als Schwester Klenze
2012"Cloud Atlas" als Frau bei Barschlägerei
Originaltitel: Cloud Atlas
2008 Plötzlich Papa - Einspruch abgelehnt! (TV) als Elli Raschke
2008 Verbotene Liebe (TV) als Bärbel Gruber
1997 - 2007 Hinter Gittern - Der Frauenknast (TV) als Christine Walter
2006 Crazy Race 3 - Sie knacken jedes Schloss als Kara Moreni

Ausgewählte Sprecherrollen

Dot-Marie Jones (Shannon Beiste)
in Glee (TV) (Originaltitel: Glee)

Discographie

2004Hinter Gittern Vol. 2
bei Amazon bestellen
2002Hinter Gittern
bei Amazon bestellen
2002Trau dich!
bei Amazon bestellen
1995Vorhang auf