Ray Park

Obwohl Raymond Park schon immer großes Interesse für die Schauspielerei hegte, ist seine große Leidenschaft doch etwas anderes geworden: der Kampfsport. Bereits im Alter von sieben Jahren begann der gebürtige Schotte mit dem Kampfsport, inspiriert durch Bruce Lee und dessen legendäre Filme. Mittlerweile beherrscht Park diverse Kampfsportarten, darunter Northern Shaolin Kung Fu, Kickboxen und Wushu. Bereits als Teenager gewann er diverse Turniere und toppte seinen Erfolg mit dem Gewinn der britischen Martial Arts National Championship im Alter von 16.

Park ging daraufhin nach Malaysien, um seine Kampfkünste zu verbessern und nahm schließlich an der Weltmeisterschaft teil. Während einer seiner Aufenthalte in Malaysien 1997 wurde Park dann als Stuntman für "Mortal Kombat: Annihilation" rekrutiert, womit seine Karriere als Stuntman im Filmbusiness begann. Zwei Jahre später wurde er für die legendäre Rolle des Darth Maul in George Lucas' Film "Star Wars: Episode I Die Dunkle Bedrohung" gecastet, in dem Park allerdings wegen der Maske nicht zu erkennen war. Da sein schottischer Akzent für die Rolle zu sanft klang, synchronisierte man im Nachhinein seine Stimme, damit er als Darth Maul auch entsprechend böse klang. Die gesamte Kamofchoreographie für Darth Mauls Szenen stammt übrigens von Park.

Parks Rollen zeichneten sich auch danach generell dadurch aus, dass man sein Gesicht selten zu sehen bekam und er vielmehr seine sportlichen Talente unter Beweis stellte. In "Sleepy Hollow" (1999) war er der Kopflose Reiter, in "X-Men" (2000) spielte er den Mutanten Toad und in "G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra" (2009) war er als Snake Eyes dabei.

Sein TV-Debüt in der vierten Staffel von "Heroes" bedeutete für Park auch gleichzeitig sein Schauspieldebüt. Erstmals war er über einen längeren Zeitraum hinweg vor der Kamera zu sehen und das nicht nur als Kämpfer, sondern auch als Mime. Sein Charakter Edgar bekam zudem ein Web-Spinoff, "Heroes: Slow Burn".

Privat ist Park mit seiner Frau Lisa verheiratet und hat zwei Kinder, einen Sohn und eine Tochter.

Maria Gruber - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2012Future Fighters als Henry 'Hank' Liddell
Originaltitel: Future Fighters
2011Avarice als Nathan
Originaltitel: Avarice
2011Jinn als Gabriel
Originaltitel: Jinn
2010The King of Fighters als Rugal
Originaltitel: The King of Fighters
2009 - 2010Heroes (TV) als Edgar
Originaltitel: Heroes (TV)
2009G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra als Snake Eyes
Originaltitel: G.I. Joe
2009Hellbinders als Max
Originaltitel: Hellbinders
2009Heroes: Slow Burn (TV) als Edgar
Originaltitel: Heroes: Slow Burn (TV)
2008Li Xiao Long chuan qi (TV) als Chuck Norris
Originaltitel: Li Xiao Long chuan qi (TV)
2008Fanboys als THX Security Guard #2
Originaltitel: Fanboys
2007What We Do Is Secret als Brendan Mullen
Originaltitel: What We Do Is Secret
2006Slayer als Acrobatic Twins
Originaltitel: Slayer
2005Potheads: The Movie als Mr. D
Originaltitel: Potheads: The Movie
2003Pokémon (#6.11 Das letzte Bisschen) (TV) als Mightyena 2
Originaltitel: Pokémon (TV)
2002Ballistic als A.J. Ross
Originaltitel: Ballistic
2000X-Men als Toad
Originaltitel: X-Men
1999Star Wars: Episode I Die Dunkle Bedrohung als Darth Maul
Originaltitel: Star Wars: Episode I - The Phantom Menace
1997Mortal Kombat: Annihilation als Raptor #3 / Tarkatan (Baraka) #2
Originaltitel: Mortal Kombat: Annihilation