Christian Rudolf

Foto: Christian Rudolf - Copyright: Tatjana Goralsky
Christian Rudolf
© Tatjana Goralsky

Der am 9. März 1965 geborene Christian Rudolf ist deutscher Schauspieler, Moderator, Sänger und Synchronsprecher. Sein Studium absolvierte Christian von 1986 bis 1990 auf der Hochschule Hanns Eisler für Gesang und Schauspiel in Berlin. Die Sprachen Deutsch und Englisch spricht Rudolf fließend, ebenso beherrscht er die deutschen Dialekte wienerisch, bayerisch, berlinerisch, sächsisch und noch weitere.

Christian erhielt den ersten Preis der IG Medien, für seine Rolle in dem Musical "Nerf – The Colossal Plot". Seit 1981 ist er als Sänger verschiedener Bands unterwegs, er hatte über 1500 Auftritte, darunter auch ein gemeinsamer mit Helmut Lotti im Jahr 2001 in der ARD-Show "Ein Platz an der Sonne".

Unter anderem besetzte Rudolf einige Gastrollen, sowohl in deutschen Krimi-Serien wie "Die Rettungsflieger", "Doppelter Einsatz", "Der Bulle von Tölz", "Die Cleveren", "Polizeiruf 110", "SK Kölsch" und "Großstadtrevier", als auch in Seifenopern/Soaps wie "GZSZ", "Verbotene Liebe", "Unter Uns", "Marienhof", "So ist das Leben! Die Wagenfelds" und "Sturm der Liebe". Auch als Moderator ist Christian tätig, hauptsächlich für Großveranstaltungen, wie zum Beispiel auf dem Ökumenischen Kirchentag in Berlin und auf dem Kreuzfahrtschiff AIDA. Für verschiedene Fernsehsendungen gestaltet er auch Warm-ups, dass so viel heißt wie das Publikum bereits vor der eigentlichen Show anzuheizen, bereits für Stimmung zu sorgen, um während der Show dann ein lockeres Publikum zu haben.

Wohl am bekanntesten wurde seine Stimme uns Serienfans durch die Rolle des Charles Gunn, gespielt von J. August Richards, aus der erfolgreich gewesenen Mystery-Serie "Angel - Jäger der Finsternis", dem Spin-Off der ebenfalls sehr erfolgreich gewesenen Serie "Buffy - Im Bann der Dämonen". Des Weiteren leiht er Charakteren seine Stimme, wie Tsubasa Ohzora, der Hauptfigur aus der Anime-Zeichentrickserie "Die tollen Fußballstars", dann auf den jeweiligen DVD-Fassungen ist er als Robert Downey Jr. in "Natural Born Killers" zu hören, sowie in "Chucky II" als Brad Dourif, in der Fernsehserie "Almost Perfect" als Matt Letscher und in der bekannten Arztserie "Emergency Room" als Deezer D., der in 188 Episoden den Malik McGrath verkörpert hat.

Christian Rudolf ist auch im Werbefernsehen aktiv, und synchronisiert unter anderem Spots für Tchibo, Leerdammer und Bravo Hits. Auch für manche Dokumentarfilme der ARD leiht er seine Stimme. Des Weiteren ist er auf einigen Hörspielen zu hören, unter anderem bei "Die drei ???", "Fünf Freunde" und "TKKG".

Privat ist Christian sportlich aktiv, wie in Handball, Tischtennis, Radfahren und Schwimmen. Er misst ca. 187 cm und ist im Besitz sowohl eines Führerscheines für einen Pkw, als auch für ein Motorrad.

Susanne Haschke - myFanbase

Ausgewählte Sprecherrollen

Chris Butler (Matan Brody)
in Good Wife (TV) (Originaltitel: The Good Wife (TV))
Richard Jutras (Officier)
in Highlander 3 – Die Legende (Originaltitel: Highlander 3: The Final Conflict)
Dave Foley (David Nelson)
in News Radio (Originaltitel: Newsradio)
Jamie Iglehart (Duncan Baleu)
in Drei Ladies Undercover (TV) (Originaltitel: She Spies (TV))
J. August Richards (Charles Gunn)
in Angel - Jäger der Finsternis (TV) (Originaltitel: Angel (TV))
Billy Campbell (Maj. Gen. George Pickett)
in Gods and Generals (Originaltitel: Gods and Generals)
Keith Diamond ('Jay')
in Men in Black: Die Serie (TV) (Originaltitel: Men in Black: The Series (TV))
Anthony Azizi (Omar)
in Lost (TV) (Originaltitel: Lost (TV))