Skeet Ulrich

Foto: Skeet Ulrich, Jericho - Copyright: Paramount Pictures
Skeet Ulrich, Jericho
© Paramount Pictures

Bekannt wurde Ulrich durch seine Rolle in Wes Cravens Horrorfilm "Scream - Schrei!" (1996).

Skeet Ulrich, der mit bürgerlichem Namen Bryan Ray Trout heißt, wurde am 20. Januar 1970 in Lynchburg in Virginia geboren. Aufgewachsen ist er in Concord in North Carolina bei seiner Mutter und seinem Stiefvater. Der Spitzname "Skeet" stammt von "Skeeter" ab, der ihm von seinem Little League Coach aufgrund seiner Größe gegeben wurde. Aufgrund seines Körperbaus hatte er als Kind oft Gesundheitsprobleme, wie zum Beispiel mehrere Lungenentzündungen, und außerdem musste er bereits im Alter von zehn Jahren am offenen Herzen operiert werden.

Skeet studierte an der University of North Carolina in Wilmington Meeresbiologie und anschließend auch noch Schauspiel an der New York University. Seine Schauspielkarriere begann Skeet an der Atlantic Theater Company.

Seinen ersten Fernsehauftritt hatte er in der US-Sitcom "Roseanne", in der er in drei Episoden den Freund von Becky spielte. Nachdem er sich der Atlantic Theater Company anschloss, wurde die Regisseurin Stacy Cochran auf ihn aufmerksam und durch ihre Hilfe bekam Skeet seine erste wichtige Fernsehrolle als flegelhafter Freund von Winona Ryder in "Run Off" (1996). Im selben Jahr spielte er neben Neve Campbell eine kleine Rolle in "Der Hexenclub", worauf seine Durchbruchstreifen folgen sollten. In Wes Cravens Horrorfilm "Scream - Schrei!" spielte er den Killer Billy, erneut neben Campbell, und diese Rolle machte ihn weltweit berühmt. Für seine Rolle erhielt er 1997 eine Nominierung bei den Saturn Awards als "bester Nebendarsteller". Zwei Jahre später spielte er in "The Newton Boys" (1998) mit.

In Ang Lees Bürgerkriegsfilm "Ride with the Devil - Die Teufelsreiter" (1999) mimte er den Südstaatenjungen Jack, der mit seinem Freund Caleb, dargestellt von Tobey Maguire, um Sues Liebe (Jewel) konkurriert. Es folgte der Action-Thriller "Der Chill Faktor" (1999), in dem Ulrich den resoluten und ernsten Einzelgänger Tim darstellte und gemeinsam mit Cuba Gooding Jr. die Welt vor einer biochemische Katastrophe retten musste. Des Weiteren spielte Ulrich gemeinsam mit "Felicity"-Star Keri Russell in dem Fernsehfilm "The Magic of Ordinary Days" (2005) mit.

Entdeckt wurde Skeet Ulrich von David Mamet und er arbeitete zuerst am Theater, ehe er seine erste Filmrolle in Kevin Spaceys Regiedebüt "Albino Alligator" (1996) bekam. 2005 hatte er einen Auftritt in der preisgekrönten Miniserie "Into the West". Danach stieß er zum Cast der Drama-Serie "Jericho - Der Anschlag" (2006), in der er Jake Green, den Sohn des Bürgermeisters, spielt, der nach fünf Jahren Abwesenheit plötzlich wieder auftaucht.

Skeet war von 1997 bis 2005 mit der englischen Schauspielerin Georgina Cates verheiratet, mit der er die zweieiigen Zwillinge Jakob Dylan und Naiia Rose (* 09. März 2001) hat. Ulrich und Cates trennten sich aufgrund von Meinungsverschiedenheiten, teilen sich jedoch das Sorgerecht ihrer Kinder.

Dana Greve - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2007 - 2011Robot Chicken (TV) als Leonard Baker (Stimme)
Originaltitel: Robot Chicken (#3.08 More Blood, More Chocolate) (TV)
2010 - 2011Law & Order: Los Angeles (TV) als Detective Rex Winters
Originaltitel: Law & Order: Los Angeles (TV)
2010Gimme Shelter als Billy Jost
Originaltitel: Gimme Shelter
2010Law & Order: New York (TV) als Detective Rex Winters
Originaltitel: Law & Order: Special Victims Unit (#12.03 Behave) (TV)
2009Armored als Dobbs
Originaltitel: Armored
2009CSI: NY (TV) als Hollis Eckhart
Originaltitel: CSI: NY (TV)
2006 - 2008Jericho - Der Anschlag (TV) als Jake Green
Originaltitel: Jericho (TV)
2008For Sale by Owner als Junior
Originaltitel: For Sale by Owner
2005Miracles (TV) als Paul Callan
Originaltitel: Miracles (TV)
2005The Magic of Ordinary Days (TV) als Ray Singleton
Originaltitel: The Magic of Ordinary Days (TV)
2005Into the West (TV) als Jethro Wheeler
Originaltitel: Into the West (TV)
2001Nobody's Baby als Billy Raedeen
Originaltitel: Nobody's Baby
2001Soul Assassin - Spur in den Tod als Kevin Burke
Originaltitel: Soul Assassin
2001Kevin in Alaska als Kevin Manley
Originaltitel: Kevin of the North
1999Der Chill Faktor als Tim Mason
Originaltitel: Chill Factor
1999Wer mit dem Teufel reitet als Jack Bull Chiles
Originaltitel: Ride with the Devil
1999Takedown als Kevin Mitnick
Originaltitel: Takedown
1998The Newton Boys als Joe Newton
Originaltitel: The Newton Boys
1998Die Kriegerin als Mark Fossie
Originaltitel: A Soldier's Sweetheart
1997Touch - Der Typ mit den magischen Hände als Juvenal aka Charlie Lawson
Originaltitel: Touch
1997Besser geht's nicht als Vincent Lopiano
Originaltitel: As Good as It Gets
1996Der Hexenclub als Chris Hooker
Originaltitel: The Craft
1996Last Dance als Billy, Cindys Bruder
Originaltitel: Last Dance
1996Run Off als Bud Valentine
Originaltitel: Boys
1996Albino Alligator als Danny Boudreaux
Originaltitel: Albino Alligator
1996Scream - Schrei! als Billy Loomis
Originaltitel: Scream
1994CBS Schoolbreak Special (#11.04 Same Difference) (TV) als Vinnie DiFazio
Originaltitel: CBS Schoolbreak Special (#11.04 Same Difference) (TV)
1990Turtles als Thug
Originaltitel: Teenage Mutant Ninja Turtles
1989Immer Ärger mit Bernie als Extra
Originaltitel: Weekend at Bernie's