Stephen und Robbie Amell erweitern "Code 8"-Universum

Foto: Stephen Amell, Arrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Stephen Amell, Arrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Die Cousins Stephen und Robbie Amell werden das Universum von "Code 8" erweitern. Diesen Film haben die beiden via Crowdfounding 2019 mitproduziert. Zudem waren sie als Hauptdarsteller zu sehen. Ihren Ursprung hat die Idee aber in einem Kurzfilm, der 2016 erstellt wurde.

Zwischendurch war berichtet worden, dass die Amells mit Produzent Jeff Chan eine Serienversion auf die Beine stellen wollen. Diese wurde aber von Streamingdienst Quibi unterstützt, der inzwischen pleite gegangen ist. Nun soll also ein zweiter Film mit dem Titel "Code 8: Part II" entstehen. Hierfür werden die Amells wieder in die Rolle zweier Partner schlüpfen, die sich diesmal einer Teenagerin annehmen, die Gerechtigkeit für ihren Bruder sucht und dabei Zeugin eines Verbrechens wird. Damit ergibt sich für die drei ein Kampf gegen die korrupte Polizei, die vor nichts zurückschreckt.

"Code 8: Part II" soll noch im vierten Quartal diesen Jahres zu sehen sein.

Stephen Amell hat vor zwei Jahren mit der Superheldenserie "Arrow" abgeschlossen und wird in diesem Jahr in der Starz-Serie "Heels" zu sehen sein. Sein Cousin Robbie wird in der zweiten Staffel von "Upload" bei Amazon erwartet.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
03.06.2021 11:27

Kommentare