"Black Lightning" wird Teil des kommenden "Arrowverse"-Crossovers

Foto: Melissa Benoist & Tyler Hoechlin, Supergirl - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Melissa Benoist & Tyler Hoechlin, Supergirl
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Für das kommende "Arrowverse"-Crossover stößt nun auch eine weitere DC-Serie dazu: "Black Lightning", welche ebenfalls von Greg Berlanti stammt. Das gab nun Hauptdarsteller Cress Williams selbst über seinen Instagram-Account bekannt.

Allerdings soll Williams' Rolle Jefferson Pierce nur einen kleinen Part übernehmen. Für "Black Lightning" ist es das erste Mal, dass es Teil des "Arrowverse" ist.

Das angekündigte Crossover, das den Titel "Crisis on Infinite Earths" tragen wird, wird das bisher größte sein, da gleich fünf DC-Serien, die bei The CW beheimatet sind, daran teilnehmen werden: "Arrow", "The Flash", "Legends of Tomorrow", "Supergirl" und "Batwoman". Drei Episoden werden im Dezember ausgestrahlt, auf die Auflösung der Krise muss dann aber bis zum Januar hin gewartet werden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: WeGotThisCovered.com, @cress_williams via Instagram



Daniela S. - myFanbase
04.08.2019 12:32

Kommentare