Episode: #2.23 In letzter Sekunde

Oliver muss sich ein für alle mal entscheiden, ob er ein Mörder oder ein Held ist. Als Slade mit seinem Plan voranschreitet, eine weitere wichtige Person in Olivers Leben zu töten, muss Oliver erkennen, dass er ein Jahr lang umsonst dafür gekämpft hat, ein anderer Mann zu sein und Tommy zu ehren, indem er kein kaltblütiger Killer mehr ist. Als Slade eine Person entführt, die Oliver sehr nahe steht, muss Oliver das Undenkbare möglich machen, um ihn aufzuhalten. Diggle nimmt sich unterdessen mit der Hilfe einiger Freunde Amanda Waller vor, während Thea sich hilfesuchend an Roy wendet.

Diese Serie ansehen:

Foto: Manu Bennett, Arrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Manu Bennett, Arrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Oliver, Diggle und Felicity warten darauf, dass Roy wieder aufwacht, als sie ein Signal bekommen, dass Slades Armee ihnen auf der Spur sind. Gerade als die ersten Krieger sie im Glockenturm erreichen, wacht Roy auf und muss erkennen, dass er seine Kraft nicht mehr besitzt. Oliver bringt die drei sicher nach Draußen, wo sie freudig beobachten, wie Lyla und ihr A.R.G.U.S.-Team den Turm mitsamt ihren Angreifer in Schutt und Asche legt. Zurück in ihrer Kommandozentrale planen sie ihren letzten Angriff auf Slade und Oliver verlangt, dass sie keine weitere Person mehr ermorden.

Thea schießt mehrmals auf ihren Vater und geht dann weg, doch Malcolm hat eine schusssichere Weste an und erzählt seiner Tochter, wie stolz er auf sie ist, da ihr Wille ihn zu töten, ihn nur mehr gezeigt hat, dass sie von seinem Blut ist. Thea lässt ihren Vater daraufhin angewidert stehen.

Als Laurel nach Sara sehen will, wird sie von einem Betäubungspfeil getroffen, da Sara ihre Schwester aus dem ultimativen Kampf heraushalten will. Dann macht sie sich gemeinsam mit Nyssa Raatko und deren sechs Kriegern auf den Weg zu Oliver, da sie sich dem Kampf gegen Slade anschließen wollen. Dafür hat Sara versprochen sich Nyssa wieder anzuschließen, sobald Slade besiegt wurde, was Oliver natürlich noch weniger begeistert. Doch sie müssen zuschlagen, sodass Oliver Roy seine Maske übergibt, wodurch er offiziell zum Team gehört.

Bevor sie sich auf den Weg machen, ruft Roy Thea an, die ihm erzählt, dass sie sich am Bahnhof befindet. Er bittet sie sich mit ihm zu treffen. Thea macht sich sofort auf den Weg und ignoriert Malcolms Warnungen, dass Roy sie, genauso wie ihre Mutter und ihr Bruder, nur anlügt.

Oliver, Sara und die anderen haben Isabel und Slade gefunden, doch letzter kann fliehen. Oliver will Isabel am Leben lassen, doch Nyssa tötet sie kurzerhand. Gemeinsam mit Sara will Oliver einen Weg finden, um nah genug an Slade heranzukommen, um ihm das Heilmittel zu spritzen.

Auf dem Frachter versucht Oliver seinen Freund Slade zur Vernunft zu bringen, doch dessen Halluzination von Shado hält ihn davon ab, auf Oliver zu hören. Vielmehr verlangt sie von ihm, dass er Oliver tötet, sodass Slade seine Maske aufsetzt und bereit ist Oliver zu erschießen. Genau in diesem Moment hat Anatoly den Torpedo auf den Frachter gejagt.

Quentin findet Laurel bewusstlos auf dem Boden, als ein weiterer Krieger von Slade ins Polizeirevier eindringt und Laurel mit sich nimmt. Zur gleichen Zeit wird Amanda darüber informiert, dass die Drohnen auf ihr Ziel, Starling City, zusteuern. Quentin informiert Sara und die anderen darüber, dass Laurel entführt wurde. Oliver beschließt jedoch sich zunächst um die Drohnen zu kümmern, weshalb Quentin Arrow eindringlich bittet sie zu retten und dadurch wieder zu seinem alten Ich zurück zu kehren. Als sie alleine sind, meint Felicity jedoch, dass Oliver auf keinen Fall wieder morden muss.

Thea trifft währenddessen bei Roy zu Hause ein und entschuldigt sich für die letzten Wochen. Er gesteht ihr, dass nun wieder alles in Ordnung sei, lügt sie jedoch wieder an, als er verschweigt, dass er mit Arrow zusammen arbeitet. Auch Thea sagt ihm nichts über Malcolm und die beiden beschließen die Stadt gemeinsam zu verlassen. Doch dann bekommt Roy eine Nachricht, dass seine Hilfe benötigt wird. Er bittet Thea noch einmal auf ihn zu warten, was sie gerne tut, damit sie danach alles hinter sich lassen können.

Oliver bringt Felicity in die Villa der Queens und verlangt von ihr, dass sie sich ab jetzt aus dem Kampf heraushält. Da Felicity sich zunächst weigert, gesteht Oliver ihr, dass Slade Laurel entführt hat, da er die Frau töten will, die Oliver liebt. Slade hat jedoch die falsche Frau entführt, da Oliver Felicity liebt. Er gesteht ihr seine Liebe, erkundigt sich, ob sie ihn verstanden hätte und verschwindet dann, als sie dies bestätigt.

Amanda versucht den befehlshabenden Sergeant zu erreichen, doch Slades Armee hat all ihre Männer in Starling City getötet. Oliver, Roy, Sara, Quentin, Nyssa und deren Krieger konfrontieren diese Armee, wobei Oliver noch mal verdeutlicht, dass sie keine tödlichen Schüsse abfeuern sollen. Dann greifen sie die Armee an und verpassen allen das Heilmittel. Lyla und Diggle sind derweil bei A.R.G.U.S. und befreien die Mitglieder des Suicide Squad, damit sie ihnen helfen die Stadt zu retten.

Durch die Explosion auf dem Frachter ist es Oliver und Sara gelungen sich zu befreien. Slade schnappt sich jedoch Sara und schleudert sie direkt ins Leck, sodass sie in den Sog des Wasser gezogen wird.

Thea packt bei Roy zu Hause einige Sachen zusammen und findet dabei einen roten Bogen und dazugehörige Pfeile, während Amanda den Befehl gibt, die Drohnen abzufeuern. Genau in diesem Moment dringen Lyla, Diggle und das Suicide Squad in die Kommandozentrale ein und verlangen, dass Amanda die Drohnen stoppt. Diese erinnert Lyla daran, dass sie Hochverrat begeht und lässt dabei verlauten, dass Lyla von Diggle schwanger ist.

Oliver hat Slades Armee entmachtet und wird daraufhin von Slade kontaktiert, da er die Frau gefangenen genommen hat, die Oliver liebt: Felicity. Oliver macht sich umgehend auf den Weg zu Slade und findet ihn, wie er Felicity sein Schwert an den Hals hält. Dann lässt Slade auch Laurel hereinbringen. Oliver spricht Slade auf dessen Halluzinationen von Shado an und meint, dass die Shado, die er gekannt hat, schockiert von Slades Taten wäre. Slade hält Oliver daraufhin einen Vortrag über Rache, bis Felicity das Heilmittel nimmt und es Slade spritzt. Da Oliver wusste, dass Slade ihn überall überwacht hat, haben er und Felicity das so eingespielt, damit Slade Felicity entführt und sie so nah genug an ihn herankommt. Dann tötet Sara Laurels Angreifer und alle verschwinden, damit Oliver sich allein um Slade kümmern kann.

Slade und Oliver kämpfen miteinander und als Oliver entscheiden muss, wie er die Sache mit Slade beendet, erinnert er sich an ihren Kampf vor fünf Jahren. Damals war Slade unter Trümmern gefangen und Oliver hatte sowohl einen Pfeil als auch das Heilmittel in der Hand. Doch als Slade Rache an Oliver schwor, indem er Thea, Laurel und Moira bedrohte, entschied sich Oliver für den Pfeil, den er Slade ins Auge stach, um ihn zu töten. Oliver hat Slade unschädlich gemacht und kontaktiert dann Amanda, damit sie den Drohnenangriff abbricht, da Slade nun keine Gefahr mehr darstellt. Amanda lässt daraufhin ihre Waffen fallen und bricht den Angriff ab.

Quentin und Laurel verabschieden sich von Sara, die sich nun wieder Nyssa anschließt und das aus freien Stücken tut. Nyssa verspricht den beiden, dass sie Sara beschützen wird. Bevor sie sich auf den Weg macht, sagt Sara ihrer Schwester, dass Oliver sie brauchen würde und schenkt ihr anschliessend ihre Jacke. Als sie allein sind, sagt Quentin Laurel, dass sie ja nicht auf dumme Ideen kommen soll, nun da sie die Jacke ihrer Schwester hat. Dann bricht Quentin plötzlich zusammen und spuckt Blut. Durch die letzten Kämpfe hat er innere Blutungen davon getragen und muss sofort ins Krankenhaus.

Roy findet zu Hause einen Brief von Thea vor, die sich damit von ihm trennt, da sie weder ihm noch irgendwem mehr trauen kann. Thea selbst trifft sich mit ihrem Vater und verkündet, dass sie nie wieder zurück nach Starling City kommen wird.

Slade wacht in einer Zelle auf, wo Oliver bereits auf ihn wartet. Oliver meint, dass Slade ihn zu einem Krieger ausgebildet hat und er ihm sein Leben verdankt. Doch seit seiner Rückkehr nach Starling City hat Oliver erkannt, dass er mehr sein will. Er ist nun ein Held und auch das verdankt er letztlich Slade. Nach der Rede zu Slade verschwindet Oliver und lässt Slade in dem Gefängnis zurück. Slade ist nun ein Gefangener von A.R.G.U.S., die ein Gefängnis auf der Insel gebaut haben. Als Oliver nach Draußen tritt, warten dort Felicity und Diggle auf ihn, denen er verkündet, dass er nun seine Firma zurückbekommen will. Diggle lässt die beiden dann alleine und Felicity drückt noch mal ihre Bewunderung für Olivers Plan aus, da sie selbst fast kurz daran geglaubt hat, dass er es ernst meinte. Oliver lächelt sie nur an und meint, dass auch sie es sehr gut verkauft hat. Dann wollen sie los und Felicity fragt sich, wann Oliver eigentlich gelernt hat ein Flugzeug zu fliegen.

Oliver wacht geschwächt in einem gemütlichen Bett auf, als er von zwei Asiaten aufgesucht wird, die ihn zu Amanda bringen. Oliver erkennt, dass er sich in Hong Kong befindet und Amanda möchte sich mit ihm unterhalten.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Melanie E. vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Das Staffelfinale von "Arrow" schließt Handlungsstränge befriedigend ab, räumt auch für schöne Momente zwischen einzelnen Charakteren Zeit ein und lässt das Schicksal einiger Figuren offen, sodass...mehr

  • Patrick M. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Mal wieder geht eine spannende und ereignisreiche Staffel von "Arrow" zu Ende. Wir haben viel über die Freundschaft und Feindschaft von Slade und Oliver erfahren, welche letztendlich zu einer...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Arrow" über die Folge #2.23 In letzter Sekunde diskutieren.