Episode: #1.03 Gegengift

Oliver stellt fest, dass er nicht die einzige Person in Starling City ist, der von der Polizei verfolgt wird. Ein Killer namens Deadshot verübt Attentate auf Geschäftsmänner, die an einem Energieprojekt interessiert sind. Auch Walter ist in diese Geschäfte involviert. Oliver hat keine Wahl und muss Detective Lance um Hilfe bitten, damit seine Familie beschützt werden kann.

Diese Serie ansehen:

Foto: Colin Salmon, Arrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Colin Salmon, Arrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Oliver betreibt Nachforschungen über James Holder, der auch auf der Liste im Buch seines Vaters steht. Holder steht am Abend an seinem Pool, als plötzlich ein Pfeil in seine Bierflasche einschlägt. Arrow steht vor ihm und schmeißt ihm die Waffen seiner Sicherheitsleute vor die Füße. Arrow will gerade seine Forderungen stellen, als Schüsse fallen und James Holder treffen. Arrow muss sich auch vor den Schüssen in Sicherheit bringen und wird dabei getroffen.

Oliver näht sich die Wunde, die er sich beim Schusswechsel zugezogen hat. Dann streicht er den Namen James Holder im Buch durch und will im Computer Nachforschungen über den Schützen anstellen, als er plötzlich nur noch verschwommen sieht. Sofort wird ihm klar, dass er vergiftet wurde. Er eilt zu der Truhe, nimmt ein Kraut hervor und spült dieses mit Wasser runter. Dann fällt er auf den Boden.

Oliver liegt auf der Insel am Boden. Ein Pfeil hat sich durch seine Schulter gebohrt. Der Mann, der den Pfeil auf ihn abgefeuert hat, betritt die Höhle und gibt Oliver ein Kraut und Wasser zum trinken. Dann reißt er den Pfeil aus seiner Schulter. Oliver schreit.

Oliver wacht wieder auf und merkt, dass inzwischen ein paar Stunden vergangen sind. Schnell eilt er nach Hause. Dort trifft er auf Diggle sowie auf die Polizei. Diese hat Thea nach Hause gebracht, da sie mit einem Freund in ein Kleidergeschäft eingebrochen ist. Diggle fragt Oliver auch nach seinem Abend, schließlich ist dieser wieder ohne sich abzumelden, abgehauen.

Moira sagt zu Thea, dass sie sich für die Schule fertigmachen soll, doch diese meint, dass sie sich heute lieber krank melden wird. Moira sagt daraufhin zu ihrer Tochter, dass sie sich ausschlafen soll. Oliver ist damit nicht einverstanden, er findet Moira sollte Thea bestrafen, er sagt seiner Mutter, dass er in diesem Alter etwas weniger Freiheit, dafür etwas mehr Erziehung gebraucht hätte.

Detective Lance und Detective Hilton untersuchen den Mord an James Holder. Sie unterhalten sich dabei über Arrow. Lance meint, dass es keinen Sinn macht, dass Arrow plötzlich Schusswaffen verwendet. Hilton antwortet darauf, dass er vielleicht rausgefunden hat, wie es einfacher geht.

Oliver untersucht derweilen das Blut seiner Schussverletzung und stellt fest, welches Gift in seinem Körper war. Er durchsucht die Datenbank nach Verbrechern, welche dieses Gift verwenden. Er findet schließlich den Gesuchten, es handelt sich um einen Mann, den Interpool Deadshot nennt.

Derweilen tätowiert sich Deadshot James Holders Namen auf den Körper. Im Spiegel sieht man, dass schon diverse Namen auf seinen Oberkörper tätowiert sind.

Oliver zeigt Tommy und Diggle die Lagerhalle in welcher er vorhat einen Nachtclub zu eröffnen. Tommy ist skeptisch, da Oliver bis jetzt noch nie wirklich gearbeitet hat. Er will mit ihm morgen Abend einen anderen Club besuchen. Dessen Inhaber ist Max Fuller. Oliver hat mit dessen Verlobten geschlafen. Dann verabschiedet sich Tommy, als er einen Anruf bekommt. Oliver fragt schließlich Diggle nach seiner Meinung. Dieser sagt, dass er sich nicht vorstellen kann, dass Olivers Freunde in diese Gegend kommen, doch Oliver antwortet, dass er Oliver Queen sei und deswegen ganz viele Leute kommen werden. Doch Diggle ist immer noch sehr skeptisch, da er denkt, dass die Leute die in dieser Gegend wohnen nicht wirklich viel vom Geld des Nachtklubs sehen werden. Oliver will jedoch vor allem eine Tarnung aufbauen, damit niemand fragt, wo er sich Nachts rumtreibt.

Laurel liest die Meldung, dass Oliver vorhat einen neuen Nachtclub zu eröffnen, als Joanna dazukommt. Die beiden streiten sich darüber, ob Laurel nun über Oliver hinweg ist oder nicht. Schließlich überredet Joanna Laurel mit ihr Max Fullers Nachtklub zu besuchen.

Thea macht sich für die Schule bereit, als Moira in ihr Zimmer kommt und ihr Hausarrest für zwei Wochen erteilt. Thea merkt sofort, dass Oliver dahintersteckt.

Oliver hat herausgefunden von wo auf James Holder geschossen wurde und sieht sich nun in der Gegend um, dabei findet er auch die Kugel.

Lance und Hilton haben inzwischen den Ballistikbericht erhalten, indem steht, dass die Kugeln aus 100 Yard Entfernung abgefeuert wurden. Außerdem wurde in James Holders Blut auch Gift gefunden.

Oliver untersucht die Kugel und kann die Spur bis zur Russenmafia zurückverfolgen. Lance ist währenddessen noch einmal am Tatort und entdeckt das Gebäude aus welchem geschossen wurde.

Oliver sucht Alexi Leonov, ein Mitglied der Russenmafia, auf. Ein Tattoo auf Olivers Brust verschafft ihm dabei Zugang. Alexi entschuldigt sich für die Schwierigkeiten, die sie Oliver zuerst bereitet haben und nennt ihn dabei ein Captain. Alexi Leonov verspricht Oliver zu helfen, die Person zu finden, welche solche Kugeln, wie er gefunden hat, verwendet.

Deadshot tätowiert sich währenddessen einen erneuten Namen auf seinen Bauch: Carl Has. Dabei sieht man auch den Namen Andrew Diggle auf seiner Brust stehen.

Walter betrauert Carls Tod. Die Polizei befragt ihn nach der Firma an welcher sowohl Carl wie auch Walter interessiert waren. Lance wird dabei etwas zu persönlich und Moira hat den Verdacht, dass es ihm mehr darum geht, was mit seiner Tochter Sara passiert ist und den Hass, den er gegen Oliver empfindet.

Oliver, Tommy und Diggle besuchen Max Fullers Club. Diggle wird nicht hereingelassen, da er nicht auf der Liste steht und Oliver lässt ihn draußen stehen. Drinnen treffen die Männer gleich auf Laurel. Auch Thea ist im Club und kommt vollkommen aufgekratzt zu Oliver, der die Welt nicht mehr versteht, da er gedacht hat, sie habe Hausarrest. Oliver will sie nach Hause bringen, doch Thea lässt sich nichts sagen. Aus Rache plaudert Thea aus, dass Tommy und Laurel während Olivers Abwesenheit eine Beziehung hatten.

Wieder will Oliver Thea nach draußen bringen, doch diese löst sich von ihm und läuft weg. Dann taucht auch schon Max Fuller auf und es entsteht eine Schlägerei zwischen Oliver, Tommy und Max Sicherheitsleuten. Schließlich kommt auch noch Laurel dazu, die Max niederschlägt und somit der Schlägerei ein Ende setzt.

Oliver liegt schlafend in der Höhle. Als er aufwacht, sieht er den Mann im grünen Anzug neben ihm schlafen. Oliver verlässt die Höhle und läuft davon. Doch plötzlich tappt er in eine Falle und wird in einem Netz gefangen.

Diggles bringt Tommy und Oliver in ein Burger Restaurant. Dort winkt er der Bedienung zu, es ist seine Schwägerin. Oliver stellt sofort fest, dass sie keinen Ehering trägt und fragt Diggle nach seinem Bruder. Dieser meint nur, dass dieser keine Rolle mehr spielt.

Tommy will Oliver das mit Laurel erklären, doch dieser reagiert erstaunlich locker auf die Nachricht und sagt ui Tommy, dass es okay ist, wenn er sich mit Laurel trifft.

Die Schwägerin von Diggle scheint nicht wirklich begeistert von Diggles neuem Job zu sein. Sie erwähnt dabei den Tod seines Bruders.

Oliver erhält währenddessen ein Telefon. Es ist Alexi. Oliver entschuldigt sich bei Tommy mit der Ausrede, dass ein russisches Model am Telefon sei. Alexi hat herausgefunden wer die Kugel benützt hat und wo diese Person zu finden ist.

Arrow sucht die Adresse auf, doch Deadshot kann den Pfeilen ausweichen und beginnt auf Arrow zu schießen. Schließlich kann Deadshot entkommen. Arrow nimmt dessen Laptop mit und bringt diesen zur Computerspezialistin Felicity, die bei Queen’s Industrie arbeitet.

Felicity verhaspelt sich als sie Oliver sieht. Dieser legt den Laptop von Deadshot auf den Tisch, der total mit Kugeln durchlöchert ist und bittet sie diesen wiederherzustellen.

Moira will, dass Thea am Abend zu Walters Auktion kommt. Sie sagt zu ihrer Tochter, dass dies für sie sehr wichtig sei, und dass ihr Vater immer mehr zu ihr durchgedrungen ist, als sie. Darauf war Moira immer eifersüchtig. Thea sagt mit Tränen in den Augen, dass es das erste Mal seit Jahren ist, dass ihre Mutter mit ihr über ihren Vater spricht.

Felicity konnte einige Dateien des Laptops retten. Dort sind Pläne eines Gebäudes zu sehen, dass zu der Firma gehört, welche Walter versucht zu kaufen und in welchem am Abend die Auktion stattfinden wird.

Oliver wird klar, dass er nicht alle Leute im Gebäude selber beschützen kann und sucht deswegen Hilfe bei der Polizei. Er überwältigt Lance von hinten und berichtet ihm von seinen Erkenntnissen.

Überrascht stellt Moira am Abend auf der Auktion fest, dass Thea sich entschlossen hat zu kommen. Die Polizei hat verschiedene Posten aufgestellt, doch Deadshot hat schon einen Polizisten ausgeschaltet.

Tommy wartet derweilen im Gericht auf Laurel und will mit ihr über den gestrigen Abend sprechen. Laurel hat den Verdacht, dass Oliver bereits wusste, dass sie und Tommy eine Beziehung geführt haben. Schließlich fragt Tommy Laurel, ob, da Oliver nun alles weiß, eine Chance für sie und ihn besteht. Laurel meint, dass sie ihn gerne besser kennenlernen möchte.

Oliver bittet auch Diggle die Augen offenzuhalten. Dieser ist verwirrt über Olivers Kenntnisse, der sich damit herauszureden versucht, dass er alles in den Nachrichten erfahren hat.

Oliver wird unruhig als er sieht, dass seine Mutter und Schwester auf der Auktion sind. Er ruft Diggle zu ihnen und will, dass er sie rausschafft. Plötzlich fallen Schüsse. Walter war das Ziel, Lance konnte ihn in letzter Minute retten. Diggle soll nun Moira und Thea rausschaffen und Oliver rennt die Treppe hoch, greift sich in einem Abfalleimer sein Kostüm und springt durch ein Fenster. Im Raum trifft er gleich auf Deadshot und eine Schießerei beginnt. Diggle ist Oliver derweilen nachgelaufen.

Arrow schießt mit Pfeilen auf Deadshot und dieser feuert mit einer Waffe zurück. Im Nahkampf ist Deadshot Oliver ebenbürtig, doch Oliver kann schließlich mit einem Pfeil einen Treffer mitten in Deadshots Brillenglas landen und dieser geht zu Boden.

Als Arrow zum am Boden liegenden Deadshot läuft, hört er plötzlich ein Stöhnen. Es ist Diggle, er ist Oliver gefolgt und wurde von einer giftigen Kugel getroffen.

Oliver ist auf der Insel immer noch im Netz gefangen. Der Mann im grünen Anzug kommt zu ihm und sagt etwas auf chinesisch, das Oliver nicht versteht. Schließlich holt er ihn herunter und Oliver kann aus dem Netz herauskriechen. Später sieht man wie Männer mit Waffen das Netz untersuchen.

Oliver bringt Diggle in sein Versteckt und flößt ihm die Kräuter ein. Als Diggle erwacht, sieht er Arrow, jedoch ohne Maske. Er erkennt, dass es Oliver ist.

Maria Schoch – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Mary vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    In dieser Episode trifft Arrow auf einen Gegner, der ihm in Sachen Kampftechnik ebenbürtig ist, was zur Folge hat, dass er sich Hilfe suchen muss und dies führt zu einem interessanten Cliffhanger...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Arrow" über die Folge #1.03 Gegengift diskutieren.