Episode: #5.10 Der Parasit

Lindsey und Eve gehen weiter gegen das Team von Angel vor. Lindsey nähert sich Spike an und sagt ihm, dass die Mächte er Ewigkeit ihn als neuen Champion erkoren haben und dass Angel nun für Wolfram & Hart arbeite. In der Zwischenzeit kann Angel nicht mehr aufwachen, da er in einer Reihe von Halluzinationen gefangen ist.

Diese Serie ansehen:

Angel liegt verletzt auf dem Boden und Spike will sich den Kelch holen. Angel versucht ihn davon abzubringen, doch Spike will nicht auf ihn hören und trinkt aus dem Kelch. Daraufhin verbrennt Angel. Angel wacht unversehrt in seinem Bett auf – es war alles nur ein Traum.

Spike sitzt in einem Striplokal. Eigentlich will er sich nur in Ruhe betrinken, doch Lindsey taucht auf und will sich mit ihm unterhalten. Als Lindsey Spike fragt ob er in letzter Zeit Post bekommen habe, ist Spikes Interesse geweckt und er möchte wissen, wer Lindsey ist. Dieser antwortet nur, dass er sein neuer bester Freund sei. Außerdem behauptet er, dass er ihm den Entgeisterungszauber geschickt habe und sein Name Doyle sei.

Spike wird wütend, da er denkt, dass Lindsey ihn anlügt. Dieser sagt ihm, dass er alles nur tue weil es ihm jemand befehlen würde und er erzählt Spike von seinem Leben und seinen Visionen in denen er Menschen sieht, die in Schwierigkeiten sind. Angeblich hatte er eine Vision in der eine Frau stirbt und er will, dass Spike dieser Frau hilft. Tatsächlich wird eine Frau von einem Vampir bedroht und Spike ist dort um ihr zu helfen. Auch Lindsey ist dabei und will Spike davon überzeugen in Zukunft weitere Menschen in Not zu retten.

Wesley und Gunn streiten sich. Fred kommt ins Büro und erklärt eine Methode, wie sie den aktuellen Fall lösen und einen Hexenmeister aufhalten können. Angel sitzt nachdenklich auf seinem Stuhl. Er redet davon alle umzubringen. Er ist völlig verändert und wirkt verstört.

Wesley folgt Angel in sein Zimmer. Er sagt ihm, dass es gut ist, dass er sich an die neue Situation gewöhnt hat. Angel versteht nicht, was er meint und Wesley sagt ihm, dass alle froh darüber sind, dass Spike nun da ist. Wesley hat einen Pflock in der Hand und pfählt Angel. Wieder wacht Angel auf, da er alles nur geträumt hat.

Spike kämpft mit zwei Vampiren und kann sie schließlich pfählen. Er hat zwei Menschen gerettet und sagt ihnen, dass er der Held ist.

Angel liegt in seinem Bett und Fred kommt herein. Sie will ihn untersuchen und schneidet seinen Oberkörper mit einem Skalpell auf, um seine Organe zu entnehmen.

Gunn erzählt Wesley und Fred, dass letzte Nacht ein Vampirkiller, der selbst ein Vampir ist, unterwegs war. Da Angel sein Zimmer nicht verlassen hat und die Beschreibung auf Spike passt, wird schnell klar, um wen es sich bei dem mysteriösen Helden handelt.

Angel träumt davon, wie Spike und Buffy in seinem Bett miteinander schlafen und nebenbei über den Abschlussball reden. Obwohl sie und Angel eigentlich dorthin wollten, geht sie mit Spike. Im Büro trifft Angel auf seine Mitarbeiter, die sich vor dem Fenster versammelt haben, um die Apokalypse zu beobachten. Während Angel auf seinem Hemd einen schwarzen Fleck bemerkt, sitzt in der realen Welt an derselben Stelle ein Parasit auf ihm. In seiner Traumwelt feiert die ganze Firma Spike als ihren Helden, da er die Welt vor Angst und Schrecken befreit hat. Als Dank wird er von einer Fee wieder in einen richtigen Menschen verwandelt. Während Spike der Chef der Firma ist, ist Angel nur ein Bürobote.

Wesley und Gunn sind in Spikes neuer Wohnung. Sie wollen wissen, warum er gegangen ist, da er doch nun den Menschen hilft. Die beiden wollen, dass Spike zurück kommt und für Wolfram & Hart arbeitet.

Lindsey und Eve reden über ihren Plan Spike aufzubauen und Angel nieder zu machen. Während Lindsey Bedenken hat, dass der Plan auffliegen könnte, bleibt Eve eher unbesorgt und meint, dass niemand von ihren Plänen erfährt, solange Lindsey seine Tattoos habe. Sie dienen dazu, dass die Warnsysteme von Wolfram & Hart ihn nicht finden können.

Wesley und Gunn sind zurück und erzählen Fred davon, wie es bei Spike gelaufen ist. Fred will auch Angel davon erzählen, doch die anderen halten dies für keine gute Idee. Auf Freds Wunsch hin ruft Harmony Angel an. Der liegt in seinem Bett und schläft – tief in seinen Traum versunken; Lorne spielt neben seinem Bett Klavier, während ein Scheinwerfer auf Angel gerichtet wird, da er singen soll, doch er bekommt keinen Ton heraus. Im Publikum sitzt der Rest des Teams und rebelliert. Wieder sitzt der Parasit auf ihm und diesmal reißt er ihn von seiner Haut. Auch in der realen Welt hat Angel ihn heruntergerissen. Er ist aufgewacht und vor ihm steht Eve. Sie will ihm einreden, dass sie nur ein Traum sei und setzt einen neuen Parasiten auf ihn.

Angel hat wieder einen Traum. Er ist auf einer Wiese und sein Team kommt dazu. Alle richten ihre Köpfe nach oben und fangen an loszuschreien. Angel wacht auf, nachdem Spike den Parasiten getötet hat. Wesley hat in seinen Bücher Informationen über den Parasiten gefunden. Er verabreicht seinem Opfer Gift, welches zu Fieberträumen und anderen Symptomen führt. Hätte Spike ihn nicht getötet, würde Angel irgendwann ins Koma fallen und nicht mehr aufwachen. Angel erinnert sich, dass Eve ihm den zweiten Parasiten aufgesetzt hat, nachdem der erste tot war. Natürlich streitet Eve alles ab. Aber Angel ist sich ganz sicher und auch sein Team steht auf seiner Seite.

Lisa Daum - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Doreen B. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Spike, der neue Angel? Naja, das passt nicht so ganz, zumindest stellt er sich im Umgang mit Menschen sehr ungeschickt an. Man merkt, dass er nicht so ganz überzeugt davon ist, Menschen auf der...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Angel" über die Folge #5.10 Der Parasit diskutieren.