Connie Britton

Foto: Connie Britton, Nashville - Copyright: 2012 Andrew McPherson/ABC/Lionsgate
Connie Britton, Nashville
© 2012 Andrew McPherson/ABC/Lionsgate

Connie Britton kam am 6. März 1967 als Constance Womack in Boston, Massachusetts, zur Welt. Als sie sieben Jahre alt war, zog ihre Familie nach Lynchburg, Virginia. Am Dartmouth College studierte sie Asienwissenschaften, verbrachte im Laufe dessen einen Sommer in Peking, um Chinesisch zu lernen und macht ihren Abschluss 1989, bevor sie nach New York zog. Dort nahm sie Schauspielunterricht am Neighborhood Playhouse, setzte ihren Platz in dem Kurs allerdings aufs Spiel, als sie parallel ein Engagement am Courtyard Playhouse annahm und dort die Rolle einer Prostituierten spielte. Das Programm am Neighborhood Playhouse erlaubte es seinen Studenten eigentlich nicht, neben dem Unterricht andere Engagements anzunehmen. 1991 bis 1995 war Connie mit John Britton verheiratet und behielt den Nachnamen über die Scheidung hinaus als Künstlernamen bei.

Nachdem Connie die Schauspielschule erfolgreich abgeschlossen hatte, arbeitete sie weitere zwei Jahre am Theater und spielte in verschiedenen Off-Broadway Produktionen. Nach ihrem Erfolg in „The Brothers McMullen“ siedelte sie nach Los Angeles um und wohnte eine Zeitlang in einer Wohngemeinschaft mit Lauren Graham. Sie übernahm u.a. die wiederkehrende Rolle der Diane Huxley in der fünften Staffel von "24 - Twenty Four" und war in einigen Episoden von "The West Wing - Im Zentrum der Macht" als Teil von Bruno Gianellis Team zu sehen.

Von 2006 bis 2011 war sie als Ehefrau des Coachs Eric Taylor in der Football-Dramaserie "Friday Night Lights" zu sehen. Schon 2004 spielte sie diese Rolle im gleichnamigen Kinofilm, welcher der Serie vorausging. Für ihre herausragende Leistung bei der Darstellung der Tami Taylor wurde sie sowohl für mehrere Auszeichnungen nominiert, unter anderem zweifach für den Television Critics Association Award sowie 2010 und 2011 für den Primetime Emmy Award. 2010 erhielt sie einen Satellite Award als beste Schauspielerin in einer Dramaserie.

Die Kritikerbegeisterung setzte sich auch bei ihrer ersten Rolle nach "Friday Night Lights" fort: 2012 konnte sie erneut eine Emmy-Nominierung einheimsen, diesmal für ihre Rolle der Vivien Harmon, die sie in der ersten Staffel der FX-Serie "American Horror Story" verkörperte. Nach diesem kurzen Zwischenspiel, das ihr half, den Mythos Tami Taylor abzulegen, wagte Connie Britton 2012 den nächsten großen Karriereschritt und übernahm die Hauptrolle der Rayna Jaymes in "Nashville". Serienschöpferin Callie Khouri bot ihr die Rolle an, ohne sie singen gehört zu haben, obwohl Connie Britton seit ihren Theaterzeiten vor 20 Jahren nicht mehr vor Publikum gesungen hatte. Doch Musikproduzent T Bone Burnett, der für die musikalische Gestaltung der Serie zuständig ist, sah darin kein Problem – und behielt Recht: Connie Britton ist als Country-Queen so überzeugend, dass ihre Songs aus der Serie sogar in die US-Country-Charts einstiegen. 2013 wurde sie für die Darstellung der Rayna Jaymes außerdem für einen Golden Globe als beste Schauspielerin in einer Dramaserie nominiert.

Connie hat zwei Wohnsitze, einen in New York und einen in Los Angeles. In ihrer Freizeit macht sie Yoga, geht gerne wandern und widmet sich Wohltätigkeitsarbeit. Im November 2011 adoptierte sie einen neun Monate alten Jungen namens Eyob aus Äthiopien und lebt mit ihm in Nashville.

Nicole Oebel & Lena Stadelmann - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2018 - 2019Dirty John (TV) als Debra Newell
Originaltitel: Dirty John (TV)
2012 - 2018Nashville (TV) als Rayna Jaymes
Originaltitel: Nashville (TV)
20189-1-1 (TV) als Abby Clark
Originaltitel: 9-1-1 (TV)
2018American Horror Story (#8.06 Return to Murder House) (TV) als Vivien Harmon
Originaltitel: American Horror Story (TV)
2017SMILF (TV) als Ally
Originaltitel: SMILF (TV)
2016American Crime Story (TV) als Faye Resnick
Originaltitel: American Crime Story (#1.01 From the Ashes of Tragedy & #1.04 100% Not Guilty) (TV)
2015American Ultra als Victoria Lasseter
Originaltitel: American Ultra
2014Sieben verdammt lange Tage als Tracy Sullivan
Originaltitel: This Is Where I Leave You
2014Family Guy (TV) als Connie Britton (Stimme)
Originaltitel: Family Guy (#13.03 Baking Bad & #13.04 Brian the Closer) (TV)
2012Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt als Diane
Originaltitel: Seeking a Friend for the End of the World
2006 - 2011Friday Night Lights als Tami Taylor
Originaltitel: Friday Night Lights (TV)
2011American Horror Story (TV) als Vivien Harmon
Originaltitel: American Horror Story (TV)
2010A Nightmare on Elm Street als Marge Thompson
Originaltitel: A Nightmare on Elm Street
2009Women in Trouble als Doris
Originaltitel: Women in Trouble
2006Three Days in Dublin als Connie
Originaltitel: Three Days in Dublin
200624 - Twenty Four (TV) als Diane Huxley
Originaltitel: 24 (TV)
2006The Last Winter als Abby Sellers
Originaltitel: The Last Winter
2006The Lather Effect als Valinda
Originaltitel: The Lather Effect
2005Special Ed als Abi
Originaltitel: Special Ed
2005The Life Coach als Connie
Originaltitel: The Life Coach
2005Life As We Know It (#1.13 Papa Wheelie) (TV)
Originaltitel: Life As We Know It (#1.13 Papa Wheelie) (TV)
2004Friday Night Lights - Touchdown am Freitag als Sharon Gaines
Originaltitel: Friday Night Lights
2004Looking for Kitty als Ms. Petracelli
Originaltitel: Looking for Kitty
2003Lost at Home (TV) als Rachel Davis
Originaltitel: Lost at Home (TV)
2001The West Wing - Im Zentrum der Macht (TV) als Connie Tate
Originaltitel: The West Wing (TV)
2001The Next Big Thing als Kate Crowley
Originaltitel: The Next Big Thing
2001Hell's Kitchen als Helen Reilly
Originaltitel: One Eyed King
2001Das Leben der Shirley Temple als Gertrude Temple
Originaltitel: Child Star: The Shirley Temple Story
2001The Fighting Fitzgeralds (TV) als Sophie
Originaltitel: The Fighting Fitzgeralds (TV)
2000Auf der Flucht - Die Jagd geht weiter (TV) als Maggie Kimble-Hume
Originaltitel: The Fugitive (TV)
1996 - 2000Chaos City (TV) als Nicole 'Nikki' Faber
Originaltitel: Spin City (TV)
1998Amor - Mitten ins Herz (TV) als Madeleine
Originaltitel: Cupid (#1.01 Pilot) (TV)
1998Auch mehr ist nie genug als Kelly
Originaltitel: No Looking Back
1997Oddville, MTV (TV)
Originaltitel: Oddville, MTV (TV)
1995 - 1996Ellen (TV) als Heather
Originaltitel: Ellen (TV)
1996Blutige Karriere - Vertrag mit dem Tod als Leslie Bullard
Originaltitel: Escape Clause
1995Kleine Sünden unter Brüdern als Molly McMullen
Originaltitel: The Brothers McMullen