Bewertung: 7

Review: #5.14 Ich sehe tote Menschen

So wenige Folgen vor dem Finale werden noch einmal einige neue Fragen aufgeworfen, aber trotzdem merkt man auch irgendwie, dass man nun versucht, Klarheit in das bisher Unbekannte zu bringen. Was allerdings keinesfalls schlecht für die Serie ist, denn ich finde schon jetzt, dass das Potenzial für das Finale hoch ist und hoffe, dass man dieses auch ausnutzen wird - es wäre schade, wenn nicht.

I see dead people...

Ich war wirklich sehr überrascht, dass Nadia wieder aufgetaucht ist, zwar auf eine etwas merkwürdige, aber irgendwie auch interessante Weise. In der vorherigen Folge hatte ich ja noch vermutet, dass Nadias Tod nur dazu da war, um ihr einen würdigen Abschied und damit auch Abschluss zu geben, aber da habe ich mich wohl getäuscht. Im Gegensatz dazu schwirrt sie jetzt in Sloanes Kopf herum und das zeigt mir wiederum, dass Arvin mehr und mehr in seiner eigenen Welt verschwindet. Ich möchte nicht unbedingt sagen, dass er nach und nach durchdreht, denn das glaube ich nicht einmal. Vielmehr wird einem nun endlich klar, welchen Weg er anstrebt und das ist eindeutig der Weg, den Rambaldi ihm vorgibt, was folgendes Zitat von ihm wirklich sehr gut widerspiegelt:

"No one will stand between me and the fulfillment of Rambaldis ultimate vision. No one."

Ein weiterer "toter" Mensch ist nun doch nicht tot. Zwar weiß man als Zuschauer schon seit ein paar Folgen, dass Vaughn noch unter den Lebenden ist, aber nun wird es sozusagen auch offiziell gemacht, da es sicher nicht mehr allzu lang ein Geheimnis bleiben wird. Ich empfinde das als wirklichen Pluspunkt, weil ich mich als Vaughn-Fan outen muss. Da er ja auch ein wirklich wichtiger Teil der Serie ist, war die Entscheidung, ihn wieder zurück zu bringen, richtig. Im Normalfall finde ich, dass man Seriencharakter, die schon einmal in der Serie gestorben sind, dann auch ruhen lassen sollten. Hier denk ich mal, kann ich eine Ausnahme machen.

...I see no dead people...

Ganz und gar nicht tot hingegen ist - wer hätte das vermutet, ihn noch einmal wieder zu sehen? Sark! Zwar tauchte dieser nach Staffel 3 immer mal wieder auf, aber dann immer nur für wenige Folgen. Um so mehr erfreut ist man nun als Fan, ihn noch einmal sehen zu dürfen. Bis jetzt kann man ja noch nicht unbedingt sagen, inwiefern er noch in die Handlungen eingreifen wird oder was für eine Rolle er für den Weg bis hin zum Finale spielen wird, aber da es Sark ist, können wir sicher sein, dass wir nicht enttäuscht werden.

Die Handlungen in der APO-Zentrale haben mich jetzt nicht wirklich überzeugt. Nur Marshalls Humor und Jacks besondere Art konnten diese Szenen noch sehenswert machen. Von Rachel und Tom hat man auch hier wieder nur spärlich Informationen erhalten und mittlerweile interessieren mich die beiden auch nicht unbedingt so, wie die alteingesessenen Charaktere.

...now, I see dead people!

Nach vielen und spannenden Versuchen hat auch Anna das Geistliche gesegnet. Als Sydney-Double, muss ich gestehen, fand ich sie gar nicht wirklich so gut. Von ihr kannte man eigentlich aus früheren Folgen mehr. Irgendwie habe ich es ihrem Charakter gar nicht abgenommen, dass sie Sydney war und wahrscheinlich hat Vaughn das auch nicht, denn er hat sie durchschaut. Im Gegensatz dazu fand ich ihre letzte Szene wirklich beachtlich, erst der Kampf mit Vaughn, bei dem man trotz allem dachte, dass es Sydney sein könnte und dann der Schuss von Sydney, die hinter ihr stand. Wie Anna dort langsam zu Boden ging und man dann die wahre Sydney stehen sah, war das aus meinen Augen wirklich gut inszeniert.

Insgesamt war die Folge eine recht gute, die eine gute Mischung aus Spannung und Humor hervor bringen konnte, aber für die Perfektion fehlt dann doch noch ein wenig. Ich müsste mich hier zwischen sieben und acht Punkten entscheiden und werde in diesem Fall dann doch noch einmal auf die sieben Punkte zurückweichen. Aus dem einfachen Grund, dass es schon bessere Folgen im Vergleich gab.

Ronny Lange - myFanbase

Diese Serie ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Alias" über die Folge #5.14 Ich sehe tote Menschen diskutieren.