Gillian Anderson hat sich offenbar vom "The Crown"-Schöpfer Peter Morgan getrennt

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Foto: Gillian Anderson, The Crown - Copyright: 2020 Netflix, Inc.; Des Willie
Gillian Anderson, The Crown
© 2020 Netflix, Inc.; Des Willie

Im vergangenen Monat haben Gillian Anderson und ihr Partner, Peter Morgan, mit der Veröffentlichung der vierten Staffel von "The Crown" einen riesigen Erfolg gefeiert. Nun folgt die schlechte Nachricht, dass sich die beiden Briten offenbar nach vier Jahren Beziehung getrennt haben.

Morgan ist der Schöpfer der historischen Netflix-Serie und hat für die vierte Staffel erstmals mit Anderson zusammenarbeiten können, die als Margaret Thatcher neu zum Cast gestoßen war.

Laut Daily Mail haben Anderson und Morgan trotz langjähriger Partnerschaft nie zusammengelebt, was hauptsächlich daran lag, dass beide stets sehr volle Terminkalender und nur wenig Zeit für ein Privatleben haben. Die Trennung soll dementsprechend auch freundlich über die Bühne gegangen sein.

Quelle: Entertainment Weekly, Daily Mail



Lena Donth - myFanbase
18.12.2020 19:51

Kommentare