Mitch Pileggi und Cara Buono für Staffel 5 von "Supergirl" gecastet

Der Cast für die fünfte Staffel der Superheldenserie "Supergirl" füllt sich immer mehr. Mitch Pileggi und Cara Buono haben laut Deadline beide für eine Nebenrolle in der The CW-Serie unterschrieben.

Pileggi wird als Rama Khan auftreten. Bei diesem handelt es sich um einen uralten Außerirdischen, der die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft unter seine Kontrolle bringen kann. Arrogant und mutwillig wurde Rama Khan beauftragt, seine Kräfte für Millionen von Jahren einzusetzen, um die Erde vor der Menschheit zu schützen, aber jetzt setzt ihn seine Agenda auf Supergirl (Melissa Benoist) und Lena Luthor (Katie McGrath) an.

Buono wird als Gamemnae zu sehen sein. Auch bei ihr handelt es sich um eine Außerirdische, die mit anderen ihrer Art die Erde über die Jahrhunderte hinweg vor den Torheiten der Menschheit bewahrt hat. Gamemnaes Ziel ist es, Menschen mithilfe von Technologie zu unterwerfen. Gamemnae wird als "gerissen, witzig und skrupellos" beschrieben, die ihren Gegnern immer zehn Schritte voraus ist. Gamemnaes Agenda bringt sie in Konflikt mit ihren potentiellen Verbündeten und auf Kollisionskurs mit Supergirl.

Pileggi ist bekannt aus "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI", wo er Walter Skinner verkörpert hat. Buono wiederum ist in der Netflix-Serie "Stranger Things" als Karen Wheeler zu sehen.

"Supergirl" kehrt mit Staffel 5 am 6. Oktober 2019 zu The CW zurück.

Serienstarttermine in den USA

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
20.09.2019 07:50

Kommentare