Episode: #2.08 Lügen und Geheimnisse

C.C. möchte nicht mehr länger eine Affäre mit Jack führen, von der keiner wissen darf, sondern an die Öffentlichkeit gehen und ihn als ihren Freund präsentieren. Jenna wird eifersüchtig auf Tracy, da sie vermutet, dass er mehr Aufmerksamkeit bekommt.

Diese Episode ansehen:

In Jacks Büro sind Jack und Celeste Cunningham dabei, wild rumzuknutschen, als Liz hereinplatzt. Jack stellt C.C. als seine Geschäftspartnerin Lakisha Gutierrez Arafat vor und die Situation ist reichlich unangenehm. Im Autorenraum kommt Frank mit einem Harvard-Pulli herein, was Toofer gar nicht gerne sieht, da Frank schließlich nicht dort graduiert hat. Doch Toofers Drohungen werden von allen nur verlacht.

Als Liz in ihr Büro geht, ist dort Jack. Er sagt ihr die Wahrheit über C.C., nämlich, dass sie eine Kongressabgeordnete der Demokraten ist und noch dazu eine Tochterfirma von GE zerstören will. Doch er will, dass C.C. seine Freunde kennen lernt, sodass er Liz zu einer Dinnerparty einlädt. Liz eilt weiter zum Studio, wo Jenna ihr stolz ihren frisch gewonnenen Award zeigt. Die Proben müssen jedoch unterbrochen werden, weil Tracy einen schlechten Tag hat. Später fragt Liz ihn, was los sei, und Tracy gesteht, dass er sauer sei, dass alle außer ihm einen Award gewonnen haben. Liz kann ihn dazu bringen, wieder zu den Proben zu gehen, indem sie Tracy vorgaukelt, er hätte einen japanischen "Pacific Rim Award" gewonnen.

Während Frank Toofer weiterhin aufzieht, indem er wie Toofer verkleidet zur Arbeit erscheint, fragt Tracy Liz, wann es nach Japan zur Awardverleihung geht. Notgedrungen erhält Liz ihre Lüge weiterhin aufrecht, was Jenna entrüstet, da Tracy ständig besonders behandelt wird, aber nicht sie. Liz verspricht Tracy, dass er live von New York aus eine Dankesrede halten können wird. Am Abend geht Liz zu Jacks Dinnerparty, die sich als ein schreckliches Abendessen mit Jack, C.C. und Kenneth herausstellt. Um 4 Uhr in der Früh finden sich schließlich Liz, Pete, Josh und Jenna mit Tracy im Studio zusammen, um seine Dankesrede "live nach Japan" zu übertragen. Als Tracy Jenna nicht in seiner Dankesrede erwähnt, obwohl er es ihr zuvor versprochen hatte, ist Jenna sauer und beschließt von nun an, genauso zickig zu sein wie Tracy, um endlich Beachtung zu finden.

Am nächsten Tag kommt C.C. zu Liz ins Büro, um über Jack zu reden. C.C. weiß nicht, ob Jack es wert ist, ihre Karriere womöglich aufzugeben, doch Liz meint, dass Jack ein toller Mann sei und gut zu ihr passe. Im Autorenzimmer tritt Toofer unterdessen als Frank auf und es kommt zur Eskalation zwischen dem als Frank verkleideten Toofer und dem als Toofer verkleideten Frank. In Jacks Büro erzählt C.C. Jack, dass das Gerichtsverfahren mit der GE-Tochterfirma geklärt ist und sie jetzt endlich öffentlich ihre Beziehung führen können. Doch Jack geht das zu schnell, denn er steht kurz vor einer Beförderung. Es kommt zu einem Streit und C.C., die es bereut, Liz' Rat angekommen zu haben, geht enttäuscht.

Jenna hat sich mittlerweile eine Entourage aus drei schwulen Männern angelegt und legt nun auch Allüren an den Tag, sodass Liz machtlos ist. Diese wird gleich darauf von Jack beschuldigt, C.C. dumme Ideen in den Kopf gesetzt zu haben, doch später sieht Jack mithilfe von James Carville ein, dass er mit seinem Verhalten gegenüber C.C. vielleicht einen Fehler gemacht hat. Carville hilft auch Frank und Toofer, damit sie ihre Fehde beenden können.

Als Tracy sich weigert, nicht zu arbeiten, weil Jenna nicht arbeitet, geht es Liz schließlich zu weit und sie geht zu Jenna und sagt ihr, dass sie schon die ganzen Jahre über besonders behandelt wurde, es nur nie merkte: ihr Online-Fanclub, ihre Fananrufe bei Radiosendungen und selbst ihr Award sind alle von Liz orchestriert worden, um Jenna zufrieden zu stellen. Jenna ist glücklich und dankbar und verspricht, wieder zu arbeiten. Im Autorenzimmer werden Frank und Toofer ausgelacht, dass sie ihre unspektakuläre Fehde beigelegt haben, doch die lenken die Aufmerksamkeit auf Joshs neuen Haarschnitt, woraufhin dieser ausgelacht wird.

Jack trifft sich mit C.C. und überredet sie dazu, mit ihm essen zu gehen. Sie gehen ins Restaurant der GE-Manager, wo Jack sich mit einer Rede offen zu C.C. bekennt.

Maria Gruber - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "30 Rock" über die Folge #2.08 Lügen und Geheimnisse diskutieren.