Rick Cosnett outet sich als homosexuell

Foto: Rick Cosnett, Justice Squad Convention - Copyright: myFanbase/Nicole Oebel
Rick Cosnett, Justice Squad Convention
© myFanbase/Nicole Oebel

Schauspieler Rick Cosnett hat sich am gestrigen Valentinstag in einem Video (siehe unten) bei Instagram als homosexuell geoutet. Das Ganze trug den Titel "Just me. Hello."

Cosnett äußerte im Video folgenden Wortlaut: "Hallo zusammen. Dramatische Pause. Ich bin schwul. Ich wollte es jeden wissen lassen, da ich mir das Versprechen gegeben habe, jeden Tag nach meiner Wahrheit zu leben und manchmal ist das gar nicht so einfach angesichts all der unbewussten Dinge, über die du nichts weißt [...]. Die meisten von euch werden es wahrscheinlich ohnehin gewusst haben. Das ist alles, was ich sagen wollte."

Cosnett war zunächst in "Vampire Diaries" dabei, hatte dann eine größere Rolle als Eddie Thawne in "The Flash" und anschließend noch eine Nebenrolle in "Quantico".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Entertainment Weekly, @rickcosnett via Instagram



Lena Donth - myFanbase
15.02.2020 12:19

Kommentare