Rhenzy Feliz

Foto: Rhenzy Feliz, All Together Now - Copyright: 2020 Netflix, Inc.; Allyson Riggs/Netflix
Rhenzy Feliz, All Together Now
© 2020 Netflix, Inc.; Allyson Riggs/Netflix

Rhenzy Feliz wurde am 26. Oktober 1997 in The Bronx, New York City, New York als Sohn einer 21-jährigen alleinerziehenden Mutter geboren. Allerdings fand seine Mutter, dass die Bronx nicht passend für ihren Sohn ist und zudem zu kalt, so dass sie mit ihm ins warme Florida zog.

Laut eigener Aussage besuchte der Schauspieler während der Grundschule bereits acht verschiedene Schulen. Nachdem seine Mutter wieder geheiratet hat, zogen sie nach Los Angeles, wo Rhenzy die Santa Monica High School besucht hat und Unterricht in Drama nahm, da er dafür Interesse gezeigt hat.

Seine ersten schauspielerischen Erfahrungen hatte er im Jahr 2016, als er in der Serie "Casual" als Spencer zu sehen gewesen ist. 2017 übernahm er die Nebenrolle des Aaron in der Teenieserie "Teen Wolf". Seine erste Hauptrolle zog Feliz 2017 an Land. Er wurde für den Part des Alex Wilder in der Hulu-Serie "Marvel's Runaways" verpflichtet, den er bis zum Serienende 2019 verkörperte. 2020 war er als Ty in dem Netflix-Film "All Together Now" zu sehen. 2021 übernahm er die Rolle des Ched in der "American Horror Story"-Spin-Off-Serie "American Horror Stories".

Privat datete Rhenzy 2018 Schauspielkollegin Isabella Gomez ("One Day at a Time").

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2021American Horror Stories (TV) als Chad
Originaltitel: American Horror Stories (#1.03 Drive In) (TV)
2020All Together Now als Ty
Originaltitel: All Together Now
2017 - 2019Marvel's Runaways (TV) als Alex Wilder
Originaltitel: Runaways (TV)
2018Kevin (Probably) Saves the World (TV) als Marc
Originaltitel: Kevin (Probably) Saves the World (#1.04 Old Friends) (TV)
2017Teen Wolf (TV) als Aaron
Originaltitel: Teen Wolf (TV)
2016Casual (TV) als Spencer
Originaltitel: Casual (TV)