Wird Michael Rosenbaum im Arrowverse-Crossover neben Tom Welling und Erica Durance zu sehen sein?

Foto: Michael Rosenbaum, Smallville - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Michael Rosenbaum, Smallville
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Nachdem vergangene Woche bekannt geworden ist, dass Tom Welling und Erica Durance für das große Arrowverse-Crossover wieder in ihre Rollen von Clark Kent und Lois Lane schlüpfen werden, stellte sich auch die Frage, ob Michael Rosenbaum ebenfalls als Lex Luthor Teil sein wird.

Der Schauspieler lehnte aber ab, da noch kein Drehbuch vorhanden ist und die Serienmacher offenbar auch noch keine Storyline haben. Rosenberg gab die Neuigkeit selbst über Twitter bekannt.

Das "Arrowverse"-Crossover "Crisis on Infinite Earths" wird das bisher größte sein, da gleich fünf DC-Serien, die bei The CW beheimatet sind, daran teilnehmen werden: "Arrow", "The Flash", "Legends of Tomorrow", "Supergirl" und "Batwoman". Drei Episoden werden im Dezember ausgestrahlt, auf die Auflösung der Krise muss dann aber bis zum Januar gewartet werden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine, @michaelrosenbum via Twitter



Daniela S. - myFanbase
24.09.2019 23:13

Kommentare