Vanished

Foto:

Die kurzlebige Serie "Vanished" wurde ab dem 21. August 2006 auf dem amerikanischen Sender FOX ausgestrahlt. Die Einschaltquoten konnten den Sender nicht überzeugen, sodass die Serie nach 13 Episoden abgesetzt wurde, von denen jedoch nur neun im Fernsehen ausgestrahlt wurden. Die Absetzung der Serie führte dazu, dass nicht alle Handlungsstränge zu Ende geführt wurden bzw. das Ende sehr konstruiert und gewollt erscheint, dabei jedoch nicht ganz schlüssig ist. Ein Grund dafür könnte der Ausstieg von Hauptdarsteller Gale Harold sein, der die Serie mittendrin verließ und von Eddie Cibrian ersetzt wurde. In Deutschland wurde "Vanished" auf dem Pay-TV-Sender FOX Channel ab dem 19. Mai 2008 komplett ausgestrahlt.


Serienmacher: Josh Berman (Serienerfinder)
US-Starttermin: 21. August 2006 auf FOX
D-Starttermin: 19. Mai 2008 auf FOX Channel (Pay-TV)
Staffeln:

  • Staffel 1 (13 Episoden)



Foto:

Für "Vanished" hat man sich einige bekannte Darsteller an Bord geholt. Allen voran Gale Harold, der Zuschauern damals vor allem durch seine Rolle aus "Queer as Folk" bekannt war. An seiner Seite spielen u.a. John Patrick Amedori, John Allen Nelson und Rebecca Gayheart... mehr

Foto:

Annika meint: Schon die ersten Sekunden des Piloten von "Vanished" haben mich irgendwie gepackt, denn ich habe mir natürlich die von den Machern intendierte Frage gestellt, was dieser ominöse Telefonanruf zu bedeuten hat... mehr

Foto:

Wir hatten die Chance 2008 ein Interview mit Hauptdarsteller John Patrick Amedori zu führen, der zum damaligen Zeitpunkt Gastdarsteller in "Gossip Girl" war. Natürlich haben wir ihm auch Fragen zum Ende von "Vanished" gestellt... mehr

Kommentare