DVD-Rezension: Buffy Staffel 2

Foto:

Jetzt bestellen

Nach dem unglaublichen Erfolg der ersten Staffel wurde eine weitere Staffel von "Buffy im Bann der Dämonen" produziert, die sogar doppelt so viele Folgen hat. Nachdem die Staffel zunächst nur in zwei Teilen auf den Markt kam, wurde am 1. Februar 2005 die komplette zweite Staffel veröffentlicht.

Inhalt

Die Beziehung zwischen Buffy und Angel wird immer enger und Buffy fühlt sich endlich wie ein normaler Teenager. Doch auch ihr Jägerinnenleben lässt keine Ruhe, denn in der Stadt tauchen zwei Vampire auf, die, wie sich später herausstellt, alte Freunde von Angel sind. Sie versuchen alles, um Buffy zu töten, was jedoch nicht gelingt. Zu Buffys Geburtstag begehen Angel und Buffy einen folgenschweren Fehler, indem sie miteinander schlafen. Dadurch verliert Angel seine Seele und wird wieder böse.

Aber auch bei den anderen Scoobies bleibt das Leben nicht still stehen. Willow verliebt sich in einen neuen Schüler, der in einer Band ist, die öfter im Bronze spielt. Cordelia verliebt sich in Xander, was ihrem Ruhm ein Ende bereitet, doch es ist ihr egal, und Giles kommt mit der Informatiklehrerin Jenny zusammen, welche jedoch von Angel getötet wird.

In der zweiten Staffel taucht noch eine Jägerin auf, die gerufen wurde, als Buffy für ein paar Minuten tot war. Sie sorgt für Verwirrung, kann aber auch helfen. Sie taucht im Showdown noch einmal auf, in dem Buffy Angel bekämpfen muss. Willow liegt nach einem Angriff im Krankenhaus und will Angels Seele wieder herstellen. Zudem wurde Giles von Vampiren entführt. Wird es Buffy gelingen, Angel zu bekämpfen? Und wird es Willow schaffen, Angels Seele wieder herzustellen? Kommt Giles lebend von den Vampiren zurück?

Specials

Im Gegensatz zur ersten Staffel sind bei der zweiten mehr Extras enthalten. Sie sind auf die sechs DVDs verteilt. Zu sechs Episoden gibt es Audiokommentare und originale Scripte. Auf der sechsten DVD gibt es drei Featurettes, die zeigen, wie die Vampire und Monster geschminkt werden, man bekommt eine Führung durch die Drehorte und es wird einem erklärt, wie "Buffy" gedreht wird. Das letzte Featurette ist über die Bösewichte in Buffy. Zudem gibt es noch eine Bildergalerie mit vielen schönen Fotos aus der zweiten Staffel und es sind TV-Spots und Trailer zu den DVDs vorhanden.

Rezension

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Die Fortsetzung von "Buffy Im Bann der Dämonen" überzeugt auf der ganzen Linie. Mit doppelter Länge haben die Charaktere viel mehr Zeit um sich zu entfalten, was die Folgen nur besser macht. Zwar gibt es auch ein paar Low-Lights in dieser Staffel, doch die restlichen Folgen sind einfach nur genial. Diese Staffel gehört wahrscheinlich mit zu den besten, und das dramatische Staffelfinale macht Lust weiterzuschauen.

Die Box ist eigentlich fast genauso aufgebaut wie die letzte. Nur diesmal ist die Box schwarz-rot, und hat sechs statt drei DVDs. Auf den DVDs ist wieder Sarah Michelle Gellar zu sehen, jedoch sieht man im Hintergrund noch andere Charaktere aus dieser Staffel. An der Seite ist wieder ein kleines Booklet, welches passend zu der DVD-Box schwarz-rot ist. Es gibt einem eine kleine Inhaltsangabe zu allen Folgen und die Kapitelnamen der einzelnen Folgen werden gezeigt. Das Menü wurde diesmal aufwendiger gestaltet, es wird immer ein kleiner animierter Film eingeblendet, wenn man eine Funktion ausführt. Am Anfang ist das zwar noch ganz okay, aber nach einer Weile nervt es ein bisschen. Auch bei dieser Box kann man nicht alle Folgen hintereinander abspielen.

Technische Details

FSK: 16
Laufzeit: ca. 963 Minuten Min. (22 Episoden)
Bildformat: 4:3
Tonformat/Sprache: Englisch 2.0 Surround, Deutsch 2.0 Surround
Untertitel: Englisch, Deutsch

Fazit

Eine rundum gelungene Staffel und auch die DVD-Box ist okay. Ton und Bild sind besser geworden und die Folgen sind wie schon gesagt noch besser, als die von der ersten Staffel.

Jetzt bestellen

Willi Illmer - myFanbase