Numb3rs - Die Logik des Verbrechens

Foto:

Die Idee für "Numb3rs" kam Nicolas Falacci und Cheryl Heuton. Es war die erste und bislang auch letzte Serienidee des Ehepaares. Zu den ausführende Produzenten gehören zum Beispiel die Brüder Tony und Ridley Scott, die unter anderem schon bei Filmen wie "Hostel", "Domino" und "Königreich der Himmel" zu den Produzenten gehörten.

Die allererste Folge wurde in den USA Neujahr 2005 auf dem Sender CBS, der für seine vielen Crimeserien bekannt ist, ausgestrahlt. Nur einige Monate später, Mitte September, begann die Ausstrahlung der 13 Folgen umfassenden ersten Staffel auf Pro7. Ein Jahr nach Ende der Ausstrahlung gab die ProSiebenSat.1 Media AG die Serie jedoch an Sat.1 ab, wo die Serie ab der 2. Staffel weiter gesendet wurde.

"Numb3rs" wurde genauso wie viele andere Serien von dem Autorenstreik betroffen und lief insgesamt 6 Staffeln lang.


Serienmacher: Nicolas Falacci & Cheryl Heuton
US-Starttermin: 23.01.2005 auf CBS
D-Starttermin: 05.09.2005 auf ProSieben
Staffeln:

  • Staffel 1 (13 Episoden)
  • Staffel 2 (24 Episoden)
  • Staffel 3 (24 Episoden)
  • Staffel 4 (18 Episoden)
  • Staffel 5 (23 Episoden)
  • Staffel 6 (16 Episoden)



Foto:

Don und Charlie werden gespielt von Rob Morrow und David Krumholtz. Die meisten der Darsteller sind in Deutschland eher unbekannt, abgesehen von Alimi Ballard ("Dark Angel"), Peter MacNicol ("Ally McBeal") und Navi Rawat ("O.C., California")... mehr

Foto:

Hier findet ihr alle kritischen Texte zur Serie "Numb3rs". Ob eine Kritik zur Pilofolge, (DVD-)Rezensionen der einzelnen Staffeln oder auch Reviews... mehr

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Kommentare