Zach Braff schließt sich Remake von "Im Dutzend billiger" für Disney+ an

Foto: Zach Braff, Der letzte Kuss - Copyright: Paramount Pictures
Zach Braff, Der letzte Kuss
© Paramount Pictures

Nachdem wir euch im Dezember berichten konnten, dass Gabrielle Union im Remake von "Im Dutzend billiger" (Original:" Cheaper By The Dozen") von Disney+ zu sehen sein wird, ist nun auch der Familienvater gefunden: Zach Braff.

Inhaltlich geht es um eine Familie mit zwölf Kindern, die ein hektisches Leben führt, während sie auch das Familiengeschäft aufrechterhält. Der originale Film ist 1950 erschienen und basierte auf dem Leben von Frank Bunker Gilbreth Jr. 2003 folgte dann die erste Neuinterpretation mit Steve Martin und Bonnie Hunt in den Hauptrollen, die die meisten von uns kennen dürften.

Braff selbst hat sein Casting via Instagram (siehe unten) schon begeistert kommentiert: "Ich habe geträumt, @gabunion und ich hatten 12 Kinder. Es wurde wahr!!!! Geschrieben von Kenya Barris!!!!! Lasst uns loslegen!"

Der Film wird für 2022 auf dem Streamingdienst erwartet.

Braff ist vor allem aus der Serie "Scrubs - Die Anfänger" bekannt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Entertainment Weekly, @zachbraff via Instagram



Lena Donth - myFanbase
29.01.2021 11:57

Partnerlinks zu Amazon

Produkte zu dieser Meldung

Kommentare