JD Pardo schließt sich Amazons "The Terminal List" an

Foto: JD Pardo, Revolution - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
JD Pardo, Revolution
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Der Cast um die Amazon-Serie "The Terminal List" füllt sich immer mehr. Laut Deadline übernimmt auch Schauspieler JD Pardo eine Rolle an der Seite von Chris Pratt, Riley Keough und anderen.

"The Terminal List" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jack Carr und handelt von James Reece (Pratt), dessen Einheit der Navy SEALs während einer verdeckten Mission überfallen worden ist. James kehrt zu seiner Familie zurück, hat aber widersprüchliche Erinnerungen an das Ereignis, die Fragen zu seiner Schuld aufwerfen. Als neue Beweise auftauchen muss er nicht nur um sein eigenes Leben fürchten, sondern auch um das seiner Familie.

Pardo wird Tony Liddel spielen, einen der jüngsten Anführer einer FBI Task Force, er führt sein Team mit Wahrhaftigkeit und hartnäckiger Entschlossenheit. Tony ist höllisch darauf bedacht, seinen Flüchtigen zu finden, und er ist gnadenlos, wenn es darum geht, Gerechtigkeit zu schaffen. Aber während seine Arbeit einfach ist, ist sein Privatleben kompliziert, und seine Familie ist es, was ihn motiviert, die Welt zu einem besseren und sichereren Ort zu machen.

Chris Pratt wird mitproduzieren, während Antoine Fuqua Regie führt und David DiGilio das Drehbuch schreibt.

Pardo hatte Rollen in "O.C., California" und "Revolution".

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
07.06.2021 13:53

Kommentare